Ergebnis noch am Abend erwartet

Abstimmung über Tugce-Brücke in Offenbach

+
Nach dem schrecklichen Tod der jungen Tugce Albayrak will die Stadt Offenbach eine Brücke nach ihr benennen. Noch am Donnerstagabend soll es zur Abstimmung kommen.

Offenbach - Nach dem Tod von Tugce Albayrak hat die Stadtverordnetenversammlung Offenbach der jungen Frau gedacht. Auch über Pläne, eine Brücke nach ihr zu benennen, soll noch am Donnerstag abgestimmt werden.

Noch am Abend wollten die Abgeordneten über einen interfraktionellen Antrag abstimmen, nach dem eine Brücke nach der jungen Frau benannt werden soll. Die Abstimmung wurde für den späten Abend erwartet.

Tugce war nach einer Prügelattacke vor einem Schnellrestaurant ins Koma gefallen. Vor gut zwei Wochen starb sie an ihren Schädel-Hirn-Verletzungen. Sie hatte nach ersten Erkenntnissen zwei Mädchen zu Hilfe kommen wollen, die offenbar zuvor von Männern belästigt worden waren. Unter ihnen soll auch der mutmaßliche Schläger gewesen sein. Der 18-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.