Ermittlungen wegen Mordes

Familiendrama in Thüringen - Frau tot

Bendeleben - Bei einem Familiendrama im Norden Thüringens hat ein Mann nach einem Streit aller Wahrscheinlichkeit nach seine Frau getötet.

Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Am späten Nachmittag habe ein Mann aus Bendeleben nahe Nordhausen bei der Polizei angerufen und erklärt, seine Frau umgebracht zu haben. Der 17 Jahre alte Sohn der Familie soll sich zum Zeitpunkt der Tat auf dem Grundstück, aber außerhalb des Hauses aufgehalten haben, hieß es weiter.

Der 41-jähriger Beschuldigte sei vorläufig festgenommen worden, Ermittlungen liefen wegen Mordverdachts. Wie die Frau zu Tode kam, ist den Angaben zufolge noch nicht zweifelsfrei geklärt. Weitere Auskünfte gebe die Staatsanwaltschaft Mühlhausen, teilte die Polizei Nordhausen mit.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.