Drama in Groß-Bieberau

Pony büxt aus, läuft über Landstraße - dann kommt ein Rentner angefahren...

+
Ein von einer Weide ausgebüxtes Pony ist in Südhessen in der Nacht zum Mittwoch von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Ein von einer Weide ausgebüxtes Pony ist in Südhessen in der Nacht zum Mittwoch von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Groß-Bieberau - Der 68 Jahre alte Autofahrer sei bei dem Zusammenprall auf der Landstraße zwischen Groß-Bieberau und Niedernhausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) nicht verletzt worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Das Pony war kurz vor dem Unfall gemeinsam mit drei Artgenossen aus seiner Weide ausgebrochen. Es stand auf der Fahrbahn, als es von dem Auto erfasst wurde.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.