Puppen gehen in Flammen auf - so endet der Karneval

1 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf, so wie hier in Düsseldorf.
2 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf. Frauen "trauern" während die Figur Hoppeditz verbrannt wird.
3 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf.
4 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf.
5 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf.
6 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf. Eine Prozession aus 200 "Trauergästen" trug die Puppe zur symbolischen Verbrennung.
7 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf. Die Figur Hoppeditz, aufgebahrt im Stadtmuseum.
8 von 8
Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf. Auch in Köln wird der Nubbel zum Schafott gebracht und verbrannt.

Mit den Strohpuppen wird auch der Karnevall traditionell zu Grabe getragen. Mancheorts gehen die Figuren sogar in Flammen auf.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.