Beamte erwischen Paar beim Liebesspiel

Sex klingt wie Sägearbeiten - Polizei rückt an

Erfurt - Ein Paar in Erfurt hat wegen seines lauten Liebesspiels Besuch von der Polizei bekommen.

Die Geräusche hätten auf die Nachbarn wie Sägearbeiten im Keller gewirkt, teilte die Polizei mit. Die Anwohner hatten die Beamten in der Nacht zum Montag alarmiert. „Nach intensiver Prüfung konnte die Quelle des Lärms ausfindig gemacht werden“, teilte die Polizei mit. Beim Sex sei das Bett des Paares immer wieder an die Wand gestoßen und habe die Geräusche verursacht. Nach dem Polizeibesuch sei das Bett ein Stück von der Wand gerückt worden. „Der Rest der Nacht verlief leise“, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.