Mädchen verpennt die Suche

Zu gut versteckt: Dreijährige löst Polizeieinsatz aus

Bornheim - Eine Dreijährige ist in der Südpfalz vorübergehend spurlos verschwunden. Der vor Sorge aufgelöste Vater rief die Polizei - und die staunte nicht schlecht, als sie die Kleine fand.

Nach Polizeiangaben vom Freitag verschwand das Kind aus Bornheim am Donnerstag spurlos, während sein Vater im Obergeschoss des Hauses eine Lampe montierte. Der Mann durchsuchte vergeblich Haus und Hof und alarmierte schließlich die Polizei. 

Die Beamten nahmen das Haus zusammen mit dem Vater noch einmal unter die Lupe - und entdeckten das Mädchen schlafend in einem Umzugskarton. „Sie war offensichtlich beim Versteckspielen eingeschlafen und hat deshalb auch nicht mitbekommen, dass die Polizei das Versteckspiel doch noch gewonnen hat“, teilten die Beamten mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.