Sommerfeeling im April

Wetter heute: Knacken wir sogar die 30-Grad-Marke? Am Sonntag folgt der große Knall

+
Endlich wieder Bikiniwetter! Die Sonne lockt ins Freie.

Sommer im April: Am Donnerstag wird‘s richtig heiß und sonnig, bis zu 30 Grad könnten drin sein. Auch die Aussichten für das Wochenende sind zunächst vielversprechend. Doch das dicke Ende droht.

Wiesbaden - April, April, der macht, was er will - und jetzt hat er Lust auf Sommer. Es wird richtig heiß am Donnerstag. Bis zu 30 Grad könnten drin sein und viel Sonne, versprechen die Meterologen. „Die aktuelle Wetterlage ist eher für Juni oder Juli typisch, nicht aber für den April. So hohe Werte gibt es dort nur selten“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net. „Heute (Donnerstag, Anmerk. d. Red.) erreicht die Wärmewelle ihren Höhepunkt. Mit viel Sonnenschein wird es wieder sehr warm. Die Höchstwerte erreichen 23 bis 29 Grad.“ Am Samstag sieht‘s ähnlich aus. 

Also: Bikini oder Badehose an, Grill raus, das schöne Wetter genießen - so lange es währt, denn ab Sonntag könnten Tornados die Sommerfreude trüben. „Den großen Knall gibt es dann ab Sonntagabend in Form von heftigen Schauern und Gewittern“, so der Wetterexperte. „Diese können von Starkregen, Hagel und auch Sturmböen begleitet sein. Selbst die Bildung von einzelnen Tornados ist bei dieser Wetterlage nicht ausgeschlossen. Erste Gewitter gibt es übrigens auch schon ganz vereinzelt am Samstagnachmittag im Süden.“    

Wer am Sonntag auf einen schönen Grillabend setzt, der sollte sich das vor allem im Westen besser zweimal überlegen, denn dort schlagen die Gewitter besonders heftig zu.

Das aktuelle Wetter im Video - und Vergleich zum Vorjahr

Kühle Aussichten für nächste Woche

Nächste Woche ist dann Schluss mit Sommer. Die Temperaturen gehen im Laufe der Woche immer weiter zurück und landen meist bei Werten um 15 Grad. „Die gute Nachricht: Einen markanten Kälteeinbruch mit Schnee bis ganz runter müssen wir zunächst nicht fürchten“, prophezeiht Dominik Jung.

Die nervige Seite des Frühjahrs: Pollen-Alarm - Das sollten Allergiker jetzt beachten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare