Tödliches Unglück

Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt

+

Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.

Amstetten - Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden. Die 50-Jährige sei am Mittwoch zwischen die Bahnsteigkante und die anfahrende Regionalbahn geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach hatte die Frau dem Zugführer zunächst das Abfahrtssignal gegeben. Dann hatte sie einem Zeugen zufolge versucht, einzusteigen, als sich die Türen bereits schlossen und die Bahn anfuhr, wie die Polizei weiter mitteilte. Dabei stürzte sie ins Gleisbett. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.