Archiv – Film, TV & Musik

Opdenhövel in der Sportschau: Souveränes Debüt

Opdenhövel in der Sportschau: Souveränes Debüt

Berlin - Souverän, selbstsicher, mit dem ihm eigenen Wortwitz und durchaus seriös – so präsentierte sich Matthias Opdenhövel am Samstag erstmals als Moderator der "Sportschau im Ersten".
Opdenhövel in der Sportschau: Souveränes Debüt

Zeitlosigkeit ohne Patina

Hanau - Die Lust auf immer neue Tourneen versüßt nicht nur der ersten Garde wie den Rolling Stones, Bob Dylan oder Neil Young das Pensionsalter. Von Ferdinand Rathke
Zeitlosigkeit ohne Patina

ZDF dreht Dreiteiler über die Jugend im Krieg

Wiesenttal - Der Dreiteiler “Unsere Mütter, unsere Väter“ über die Kriegsjugend wird einer der teuersten Filme, die das ZDF jemals gedreht hat.
ZDF dreht Dreiteiler über die Jugend im Krieg

Geballte Ladung aus früher Ära

Mainz - Drahtig das weiße volle Haar, robust die noch immer stattliche Figur – auch mit fast 70 Jahren hat John Cale nicht allzu viel von seiner Virilität eingebüßt. Von Ferdinand Rathke
Geballte Ladung aus früher Ära

Filmbiennale in Venedig: 22 Filme im Rennen

Rom - Von Clooney bis Cronenberg: 22 Filme streiten bei der 68. Filmbiennale von Venedig um den Goldenen Löwen. Hollywoods Sexsymbol George Clooney eröffnet das Festival.
Filmbiennale in Venedig: 22 Filme im Rennen

"Unsere Jorafina ist soooo schlau"

Pittenhart - Elternglück in Pittenhart. Josef und Narumol sind über Töchterchen Jorafina jeden Tag aufs Neue entzückt. "Sie ist sooo schlau." Was hinter der Äußerung steckt:
"Unsere Jorafina ist soooo schlau"

RTL Group: John de Mol nicht mehr Aktionär

Luxemburg - “Big Brother“-Erfinder John de Mol (56) ist bald nicht mehr an RTL-Sendern beteiligt, liefert dem Unterhaltungskonzern aber weiter Showformate.
RTL Group: John de Mol nicht mehr Aktionär

Behutsame Erneuerung

Frankfurt - Den Novo Fado, die in den neunziger Jahren aufgekommene Reformationsbewegung der portugiesischen Nationalmusik, für die junge Sängerinnen wie Mariza und Mísia stehen, kennzeichnen mannigfaltige Bemühungen um einen Crossover, um den …
Behutsame Erneuerung

„Nichts zu verzollen“: Ein bisschen Pass muss sein

Nach „Willkommen bei den Sch’tis“ ist Regisseur Dany Boon mit „Nichts zu verzollen“ wieder ein großer Film gelungen. Hier gibt es den Kinotrailer und die Filmkritik.
„Nichts zu verzollen“: Ein bisschen Pass muss sein

US-Sender will Reality-TV über Muslime drehen

New York - Nach Motorradbastlern, Achtlingsmüttern und dreijährigen Schönheitsköniginnen ist jetzt der Islam dran: Der US-Sender TLC will vom Herbst an eine Reality-TV-Show mit muslimischen Familien zeigen.
US-Sender will Reality-TV über Muslime drehen

Zu viel Suff und Sex: “X-Diaries“ zu heftig

München - Zu viel Alkohol und Brüste: Die RTL-II-Dokusoap "X-Diaries" verstößt gegen den Jugendschutz. Deshalb wurden nun zahlreiche Folgen beanstandet. Auch andere Formate wurden scharf kritisiert.
Zu viel Suff und Sex: “X-Diaries“ zu heftig

Homburg verlässt die ARD

Köln - Valeska Homburg (35), das „Gesicht“ der ARD bei der Vierschanzentournee, Olympischen Spielen und Fußball-Weltmeisterschaften, wird sich nach zehn Jahren beim Ersten beruflich neu orientieren.
Homburg verlässt die ARD

Münchner "Polizeiruf 110" zu brutal für 20.15 Uhr

München - Der ARD-Krimi “Polizeiruf 110 - Denn sie wissen nicht, was sie tun“ wird statt 20.15 Uhr erst ab 22.00 Uhr gesendet. Das teilte der Bayerische Rundfunk am Montag mit.
Münchner "Polizeiruf 110" zu brutal für 20.15 Uhr

Bravos für eine Legende

Wiesbaden - Routine scheut Pianist Olli Mustonen wie der Teufel das Weihwasser. Daher wundert es nicht, dass der finnische Exzentriker Beethovens ganz persönliche Aussagen im Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll …
Bravos für eine Legende

Wärmender Soul

Dreieich - Der Himmel hängt tiefgrau und regenschwer über Dreieichenhain – kein Openair-Wetter. Doch kurz nach 20 Uhr sieht die Welt ganz anders aus. Von Maren Cornils
Wärmender Soul

„Einspringerin“ war auf Anhieb Chefin im Ring

Wiesbaden - Von wegen Ersatzspielerin – Baiba Skride war beim technisch tückischen Violinkonzert d-Moll des Franzosen Edouard Lalo von Anbeginn Chefin im Ring. Von Klaus Ackermann
„Einspringerin“ war auf Anhieb Chefin im Ring

Ruth Moschner: Ein Arzt? Nie wieder!

Berlin - Seit einem Monat moderiert sie die ZDF-Ratgebersendung “Die Ärzte“, doch privat würde Moderatorin Ruth Moschner keine Beziehung mit einem Arzt mehr eingehen.
Ruth Moschner: Ein Arzt? Nie wieder!

Kunstvoller Spagat

Frankfurt - Jazz mit einem Groove: Seit den achtziger Jahren hat sich der New Jazz nicht ernstlich erneuert. Mehr als eine Wiederholung haben die Bemühungen um neue Frische nur selten hervorgebracht. Von Sebastian Hansen
Kunstvoller Spagat

Sinnlich-reiner Mahler-Klang

Oestrich-Winkel/Geisenheim „Bei dir sitzen die Tränen des Publikums lockerer als bei anderen Sängern.“ Sagt Dieter Borchmeyer über Christian Gerhaher. Der sich selbst im Understatement übt: „Für mich passt das mit dem Singen“, kontert der Bariton …
Sinnlich-reiner Mahler-Klang

"Super Nanny" vors Verfassungsgericht

Köln - Die nordrhein-westfälische Medienaufsicht strebt ein Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts zur Menschenwürde im Fernsehen an.
"Super Nanny" vors Verfassungsgericht

Linda de Mol kehrt ins Fernsehen zurück

München - TV-Moderatorin Linda de Mol wird bald wieder im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Bei Sat.1 moderiert die Niederländerin im Frühjahr 2012 die Show “The Winner is...“.
Linda de Mol kehrt ins Fernsehen zurück

"Brautalarm": Im Schatten des Traualtars

Was Männer können, beherrschen Frauen schon lange: In der originellen Komödie „Brautalarm“ laufen die Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder. Sehen Sie hier den Kinotrailer und die Filmkritik.
"Brautalarm": Im Schatten des Traualtars

Morrisons Erben

Offenbach - Die Ankündigung ließ auf nichts Gutes schließen: „Ray Manzarek & Robby Krieger Of The Doors Play The Best Of The Doors Music“. Von Ferdinand Rathke
Morrisons Erben

Klang braucht eine Idee

Wiesbaden - In Kloster Eberbach hatte Andreas Scholl bereits mit 18 Jahren einen ganz kurzen Auftritt. Als Umberto Ecos Roman „Der Name der Rose“ 1986 in der Klosteranlage verfilmt wurde, wirkte Scholl nämlich als Statist mit. Von Axel …
Klang braucht eine Idee