Thriller mit Hollywood-Stars

Unscheinbare Sky-Serie bricht „Game of Thrones“-Rekord nach nur einer einzigen Folge

Auf Sky ist kürzlich eine Serie gestartet, die nach der ersten Folge einen Rekord gebrochen hat. Damit schlägt sie selbst den Fantasy-Hit „Game of Thrones“.

„Game of Thrones“ gilt zweifellos als eine der erfolgreichsten Serien der letzten Jahre. Obwohl die finale 8. Staffel stark in Kritik stand*, hat es der Fantasy-Kracher geschafft, Rekorde aufzustellen. Als die Serie im Jahr 2011 ihre Premiere auf Sky feierte, schalteten beispielsweise so viele Menschen aus Großbritannien ein, wie nie zuvor.

Lang Zeit konnte keine andere Serien-Premiere diese hohe Einschaltquote übertreffen – zumindest bis vor wenigen Wochen. Eine zunächst unscheinbar wirkende Produktion hat den „Game of Thrones“-Rekord mit stolzen 2,78 Millionen britischen Zuschauern, die die erste Folge auf Sky Atlantic sahen, gebrochen.

Die Serie „The Undoing“ hat einen Sky-Rekord gebrochen.

Sky-Serie stellt neuen Rekord auf – und übertrifft sogar „Game of Thrones“

Die Rede ist von „The Undoing“, einer Mini-Serie von HBO. Mehreren Medienberichten zufolge haben 2,78 Millionen Zuschauer die Premiere innerhalb der ersten 28 Tage nach ihrer Veröffentlichung gesehen. Zudem sollen die ersten drei Episoden jeweils über 2,5 Millionen Aufrufe erhalten haben, berichtet unter anderem Variety.

‚The Undoing‘ ist auf dem besten Weg, die größte US-Serie zu werden, die jemals auf Sky Atlantic gestartet ist“, zitiert Variety den Sky-Atlantic-Direktor Zai Bennett. Doch warum kommt die Serie so gut an? Ein Grund dafür könnte die hochkarätige Besetzung sein, denn Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman und Schauspieler Hugh Grant spielen die Hauptrollen. Zudem basiert die Handlung auf dem Roman „Du hättest es wissen können“ (werblicher Link) von Jean Hanff Korelitz. Viele Buch-Fans haben sich den Serien-Start also möglicherweise nicht entgehen lassen.

Wer die Serie hierzulande sehen möchte, kann sie sich in der Sky-Mediathek ansehen. Doch Vorsicht: Alle sechs Folgen stehen erst ab dem 14. Dezember 2020 zur Verfügung. An diesem Tag laufen die letzten zwei Episoden auf Sky Atlantic.

Lesen Sie auch: Von Kritikern wurde sie zerrissen: Netflix setzt Serien-Flop nach nur einer Staffel ab.

Trailer zur Sky-Serie „The Undoing“

Mehr erfahren: Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien erscheinen in der Woche ab dem 14. Dezember 2020.

„The Undoing“ auf Sky: Wird es eine 2. Staffel geben?

„The Undoing“ handelt von einer erfolgreichen Paartherapeutin (Kidman), deren Leben nach einem brutalen Mord plötzlich aus den Fugen gerät. Im Zuge der Ermittlungen erfährt sie immer mehr ungeahnte Details über ihren Mann (Grant), der kurz nach der Bluttat verschwindet.

In den ersten sechs Folgen der Serie wurde die Handlung der Buch-Vorlage bereits vollständig abgedeckt. Entsprechend wird es keine Fortsetzung geben. HBO bezeichnet „The Undoing“ zudem als Mini-Serie. Dadurch wird bereits deutlich, dass die Macher keine weiteren Episoden planen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Sky kündigt Partnerschaft mit Streaming-Giganten an – doch eine Sache könnte die Freude dämpfen.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Foto: Tobias Haase/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare