Für gute Laune bei schlechtem Wetter

„Chronicle“, Creedence Clearwater Revival: „I wanna know, have you ever seen the rain“, tönt es aus den Boxen des Autoradios. Doch wer es hört, dem ist der Regen draußen herzlich egal.

Die 20 größten Hits der vier Musiker um John Fogerty sorgen selbst bei schlechtem Wetter für gute Laune. Ob man zu „Proud Mary“ auf dem Lenkrad trommelt oder bei „Bad Moon Rising“ geradezu zwanghaft mitsingen muss – dieser Musik kann man sich nicht entziehen. Das beweist auch der Erfolg der Band: Nach ihrer Gründung 1968 produzierten Creedence Clearwater Revival in gerade einmal vier Jahren sieben Alben und landeten dabei 20 Top-Hits. Allein die Single „Proud Mary“ wurde bis heute unzählige Male gecovert, unter anderem von Tina Turner und Bruce Spring steen. Zusammen prägten die vier Jungs von CCR den Begriff des „Swamp Rock“ wie keine andere Band. Wer die Band kennenlernen will, ohne sich gleich alle Alben zu kaufen, der ist mit dem Sampler „Chronicle“ gut bedient. Er enthält die 20 erfolgreichsten Hits. Zudem ist die digitale Überarbeitung im Vergleich mit den zahlreichen anderen Samplern, die es derzeit auf dem Markt gibt, einfach bestens gelungen. THOMAS HOLZAMER

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare