Meisterleistung der Studiotechnik

+
The Beatles, Remastered, 2009

Die Fab Four sind wieder da. Und sie haben offenbar eine ganze Menge Halsbonbons gelutscht. Von Christian Reinartz

Wurde auch Zeit nach all den Jahren, in denen sich die Fans der „Band aller Bands“ mangelhaft abgemischte Aufnahmen anhören mussten. Ganze vier Jahre dauerte der akribische Remastering-Prozess in den Londoner Abbey Road Studios. Alle 14 Alben der Jahre 1963 bis 1970 wurden neu abgemischt. Die vier ersten Alben, die es bisher nur in Mono gab, kommen jetzt in Stereo daher. Gelohnt hat sich der Aufwand. Der neue Beatles-Sound ist klarer, die Gitarren kommen besser heraus. John, Paul, Ringo und George klingen jetzt so, als seien ihre Alben in den 90ern und nicht in den 60ern aufgenommen worden. Eine Meisterleistung der Studiotechnik. Einziges Manko: Der Preis. Aber für Fans ist die Box vielleicht ihre 180 Euro wert.

Kommentare