Release-Jam

Offenbacher Hip-Hop-Szene: Es brodelt gewaltig

+

Offenbach - Ein Jahr lang haben 70 Rapper aus der Region 35 Songs aufgenommen. Nun will die Offenbacher Szene zeigen, was sie kann.

Seit Jahren brodelt es im Offenbacher Hip-Hop-Untergrund; nun bricht es aus. „Wir wollen zeigen, dass Hip-Hop in der Region ein großes Ding ist“, verspricht Tontechniker Tommy Nolte. Er steckt mit seinem Tonstudio Ambivalenz hinter der Veranstaltung „OF-FFM Hip Hop Sampler Release Jam“.

35 Songs hat das Studio ein Jahr lang mit 70 Rappern aus der Region aufgenommen. Am Samstag, 15. Februar, steigt die Party ab 18 Uhr in der Stadthalle. Auf die Bühne treten unter anderem Künstler von Ambivalenz Music, Azzlacks, 385ideal & Bozz Music auf. Darunter ist auch der Offenbacher Rapper Jam.

Einen ausführlichen Artikel dazu lesen Sie morgen in der Printausgabe der Offenbach-Post und auf op-online.de.

Rapper JAM: Der Offenbacher Junge im Interview

(ron)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare