Das besondere Geburtstagsgeschenk

+
U2 und das Meisterwerk „The Unforgettable Fire“

Ein Vierteljahrhundert ist es alt und zählt zu einem der besten Werke des vergangenen Pop-Jahrhunderts: „The Unforgettable Fire“, das vierte Studioalbum von Irlands Überband U2 aus dem Jahr 1984. Nun erscheint zum Jubiläum eine überarbeitete Sonderedition, die nicht nur Fanherzen beglückt. Von Holger Strehl

Zwar ist kürzlich dem guten alten Bono der Friedensnobelpreis von US-Präsident Obama vor der Nase weggeschnappt worden, aber er und seine Band bleiben trotzdem guter Dinge und erweitern die bewegende und spektakuläre 360°-Tour. Auch im kommenden Jahr wird der vierköpfige Musik-Dinosaurier ein Stadion nach dem anderen rocken und seine Erfolgsgeschichte weiter ausbauen.

Mehr Informationen:
www.u2.com
www.pure.de

Trotz der aktuellen und stetigen Erfolge von U2 gilt es dieser Tage, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und zwar ins Jahr 1984, als Bono & Co. noch in den Jugendschuhen steckten. Mit ihrem vierten Studioalbum gelang ihnen der ganz große Durchbruch. Aufgenommen in der irischen Kultstätte Slane Castle war „The Unforgettable Fire“ das erste U2 Album, das von Brian Eno und Danny Lanois produziert wurde. Es brachte zwei der größten U2-Hymnen hervor, “Pride (In The Name Of Love)” und “The Unforgettable Fire”. Nicht zu vergessen die unter die Haut gehende Hommage an den Menschenrechtler Martin Luther King, „MLK“.

Das Album wird in vier Formaten erhältlich sein:
Standard: 1-CD
12" Vinyl: plus Booklet
Limited Deluxe Edition: 2-CDs Limited Super-Deluxe Edition (im Box Set): 2-CDs plus DVD

Doch die Jubiläumsveröffentlichung bietet mehr als die überarbeiteten alten Stücke, wie zum Beispiel zwei bisher unveröffentlichte Songs der Slane Castle Sessions: “Yoshino Blossom” und “Disappearing Act” (ein Track, den die Band erst kürzlich vollendet hat). Außerdem wird es im Rahmen der Super-Deluxe Edition eine DVD geben, auf der unter anderem Musikvideos, eine Dokumentation und unveröffentlichtes Live-Material von der Amnesty International Conspiracy of Hope Tour im Jahre 1986, enthalten sind. Die originalen Tonbänder von „The Unforgettable Fire“ wurden unter kreativer und künstlerischer Leitung von The Edge technisch überarbeitet und remastered.

Mit diesem Geburtstagsgeschenk an sich selbst lässt U2 nicht nur Fanherzen höher schlagen, denn jeder, dem „The Unforgettable Fire“ noch im CD-Regal fehlen sollte, kann, nein „muss“ spätestens jetzt zugreifen und sich dieses geniale Werk in die eigenen vier Wände holen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare