„Vida“ statt „Ejo Ole“

WM-Song für Brasilien nicht aus Hessen

+

Frankfurt - Der Dillenburger Musiker und Komponist Tim David Weller hat den Wettbewerb „Supersong“ des Sony-Konzerns und des Weltfußballverbands Fifa nicht gewonnen.

Wie Sony mitteilte, wird Wellers Titel „Ejo Ole“ nicht Teil des offiziellen Soundtracks zur diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Gewonnen hat das Rennen um den „Supersong“ der Amerikaner Elijah King. Sein Titel „Vida“ wird nun von Pop-Sänger Ricky Martin neu aufgenommen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare