Die limitierte Sonderedition in der Verlosung

Gewinnspiel: Asterix bei den Belgiern

+
Teil des Covers von "Asterix bei den Belgiern"

Der letzte gemeinsame Band der Asterix-Väter René Goscinny und Albert Uderzo erschien kürzlich als Sonderedition. Wir verlosen drei Exemplare dieser Ausgabe.

Wer kennt sie nicht? Den dicken rothaarigen Gallier in seiner weiß-blau gestreiften Hose und seinen Schnauzbärtigen Begleiter. Asterix und Obelix geistern seit mittlerweile fast 60 Jahren durch die Kindheitserinnerungen. Asterix bei den Belgiern zählt zu den beliebtesten Abenteuern, markiert aber auch einen traurigen Moment in der Asterix-Historie: Denn vor 40 Jahren verstarb René Goscinny knapp vor der Fertigstellung des Bandes. Ein Schlag für seinen Freund und Kollegen Uderzo. Die beiden waren 26 Jahre lang ein unzertrennliches Autoren-Duo. Auf Bitten der Fans zeichnete Uderzo Asterix bei den Belgiern zu Ende. Der Text erschien erstmals 1979 und stammt komplett aus der Feder von Goscinny.

Die limitierte Sonderausgabe Asterix bei den Belgiern enthält 16 zusätzliche Seiten auf denen neben Geschichten aus Belgien auch eine ganze Seite von René Goscinnys letztem handgetippten Blatt des Manuskripts für Asterix bei den Belgiern zu lesen ist.

Epic Con in Frankfurt lockt Cosplayer: Fotos

Welche Herausforderungen und Abenteuer die beiden Gallier diesmal erleben, erfahren Neugierige in der Sonderedition. Seit dem 12. Juli ist sowohl die Softcover-Ausgabe, als auch die Gebundene Ausgabe im Handel erhältlich.

Wir verlosen drei Exemplare, einfach bis zum 20.August das Formular unten ausfüllen - wir wünschen viel Glück (der Rechtsweg ist ausgeschlossen)!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare