Nicht nur für Abc-Schützen

Hausaufgaben-Hefte und Turnbeutel von Häfft zu gewinnen

+
Das Hausaufgaben-Heft für Grundschüler kommt im neuen Design.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – so lässt es sich entspannen. Aber leider sind auch die schönsten Ferien irgendwann vorbei. Pünktlich zum Schulbeginn in drei Wochen verlosen wir vier Turnbeutel mit jeweils einem Hausaufgaben-Heft und einem Aufgabenheft/Vati & Muttiheft für Grundschüler.

Der Kultplaner Häfft hilft zielgenau bei der Organisation und sorgt gleichzeitig für Abwechslung an nicht enden wollenden Schultagen. Kleine Lernfreunde, Fabelwesen und Geschichten begleiten die Schüler durch die Schulwoche. Die beiden ehemaligen Schülerzeitungs-Macher und Häfft-Erfinder Andy & Stefan bieten in der neuste Edition (Schuljahr 2018/19) drei Cover-Varianten. Auch der Innenteil hat ein neues Layout bekommen.

Den Turnbeutel gibt's oben drauf.

Der Münchner Häfft-Verlag bietet mit dem Hausaufgaben-Heft ein volles Programm: Feiertags- und Ferienübersichten, Filmtipps und Kinoplaner helfen bei der Freizeitplanung. Für Pausen gibt es Spiele wie Schiffe-Versenken und Käsekästchen, den Freundeskreis kann man dank Adressen, Verleihliste und Handy-Backup einfach organisieren. Häfft-Gründer Andy Reiter sagt dazu: „Wer gut organisiert ist, hat weniger Stress! Und wenn es doch mal nicht so gut läuft, sorgen die Sprüche und Zeichnungen wenigstens für gute Laune im Schulalltag." Nur das Lernen und die Hausaufgaben muss der Schüler selbst übernehmen.

Im praktischen schwarz-weißen Turnbeutel mit Häfft-Aufdruck ist neben dem DIN A5-Hausaufgabenheft mit Stundenplan im Pferde-, Drachen- und Echsendesign ein Aufgabenheft im handlichen A6-Format mit Giraffe oder Hund auf dem Cover enthalten. Wir verloren das Paket viermal. Einfach das Formular unten bis zum 1. August ausfüllen (der Rechtsweg ist ausgeschlossen) - wir wünschen viel Glück!

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unserem täglichen Newsletter werden Sie per E-Mail auf dem Laufenden gehalten

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.