"Seeds Of A Dandelion" versammelt zwölf Cover-Versionen

Viertes Album von Jono McCleery zu gewinnen

+
"Seeds Of A Dandelion" (Löwenzahnsamen) hat Jono McCleery sein viertes Album genannt - darauf bietet er zwölf Cover-Songs von Billie Holiday bis Beyoncé.

Neues Terrain betritt der britische Musiker Jono McCleery mit seinem vierten Album, "Seeds Of A Dandelion": Darauf versammelt sind zwölf Cover-Versionen ihn inspirierender Künstler wie etwa  Billie Holiday, David Bowie oder auch Beyoncé. Wir verloren drei Exemplare.

Songs zu interpretieren und daraus etwas ganz Neues, Eigenes entstehen zu lassen, das ein ganzes Album trägt, daran habe er sich schon immer mal heranwagen wollen, sagt Jono McCleery. Und ergänzt: "Mir war aber auch stets wichtig, dass ich eine starke Verbindung zu den Songs spüre." Und so hat er einem Dutzend Titel aus den Jahren 1941 bis 2013 einen neuen Sound verpasst - raue Arrangements, so die Agentur, unterstützt von Streichern, Klavier, Perkussion und Bass.

Aufgenommen wurde das Ganze innerhalb von zehn Tagen im Urchin Studio im Osten Londons, wobei Sänger und Gitarrist McCleery bei Produktion, Mixing und Begleitinstrumentation auf alte Freunde wie etwa Tim Rowkins, Dan See, Milo Fitzpatrick und Steve Pringle zurückgreifen konnte. "Wie so üblich im Aufnahmestudio, waren es die spontanen Momente, die hervorstachen", sagt McCleery rückblickend. "Viele der Stimmaufnahmen stammen aus den 'Rough Versions', die live und zeitglich mit den Instrumenten aufgenommen wurden."

Seit Anfang März ist das Album, das über das Ninja Tune-Sublabel Counter Records vertrieben wird, auf dem Markt. Wir verlosen drei Exemplare: Einfach das Formular unten bis zum 27. Mai ausfüllen (der Rechtsweg ist ausgeschlossen) - wir wünschen viel Glück!

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.