"Too Real"

Giraffages Debütalbum zu gewinnen

+
Giraffage arbeitete zwei Jahre an seinem Debüt - eines der limitierten Vinylalben gibt es zu gewinnen.

Zwei Jahre lang hat der Produzent Giraffage an seinem Debüt gearbeitet. Nun ist es bei Counter Records erschienen. Wir verlosen eine der limitierten Vinyl-Alben.

In seinem Schlafzimmer in San Francisco arbeitete Giraffage an seinem Debüt. Jeder Track erzählt von seiner persönlichen Reise der Selbstheilung. Die einzelnen Lieder präsentieren die verschiedenen Stationen der Reise. Kaleidoskopische Beats, verträumte Synth-Pop- und R&B-Melodien unterstreichen die Botschaft. Mitgewirkt haben unter anderem Künstler wie Japanese Breakfast, Body Language's Angelica Bess und viele weiter.

Die erste Auskopplung ist "Slowly". Es war einer der ersten Songs, die er für das Album geschrieben hatte. "Ich habe eine Menge Zeit damit zugebracht, Songs und andere Ideen zu skizzieren und zu schreiben, aber bei „Slowly“ hat es das erste Mal „Klick“ gemacht, wodurch es auch sehr dazu beigetragen hat, dass ich das Album fertiggestellt habe."

Der Sohn zweier taiwanesischer Einwanderer ist schon früh zur Musik gekommen - einer deutlichen Abweichung der sonstigen kulturellen Erwartungen innerhalb seiner Familie. Doch schnell schaffte er mit ganz speziellen Remixen seiner R&B-Lieblingslieder den Aufstieg vom regional bekannten Act, der bloß in kleinen Auskennerblogs Beachtung fand, hin auf die Bühnen der weltweit größten Festivals.

Das Video als Hörprobe

Wir verlosen ein Exemplar des Debütalbums "Too Real", einfach bis zum 01. April  das Formular unten ausfüllen (der Rechtsweg ist ausgeschlossen) - wir wünschen viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare