Vinyl-Alben beenden die ReIssue-Serie

Verlosung: Pink Floyd „The Final Cut“ und „A Momentary Lapse of Reason“

+
Pink Floyd

Die Pink Floyd-Studioalben remastert und auf Vinyl: Mit „The Final Cut“ und „A Momentary Lapse of Reason“ finden die Wiederveröffentlichungen jetzt ihren Abschluss. Wir verlosen die beiden Alben im Kombi-Paket.

Beide Werke waren mehr als zwei Jahrzehnte nicht als Vinyl-Alben erhältlich - das hat sich am 20. Januar geändert. Im Laufe der vergangenen Jahre nämlich hat Pink Floyd Records das gesamte Repertoire der Studioalben neu veröffentlicht: jeweils in remasterten Versionen und auf schwerem 180g-Vinyl. Das bedeutet, dass alle Alben von den Original-Analogbändern neu gemastered und mit originalgetreuem Artwork ausgestattet wurden.

„The Final Cut“ wurde 1983 erstmals veröffentlicht. Natürlich war das Album ein weltweiter Chart-Erfolg für Pink Floyd. In der Zeit des Falkland-Krieges und der Epoche des Thatcherismus erkundete das Anti-Kriegs-Werk die Themen der gefallenen Soldaten, des Verlusts geliebter Menschen und des politischen Verrats.

„A Momentary Lapse of Reason“ war dann das dreizehnte Pink Floyd-Studioalbum. Es wurde 1987 veröffentlicht und offenbarte einen signifikanten Wechsel im Stil der Band - indem es nämlich es mit Drum-Maschinen und Samples experimentierte. Das Album bezeichnete zudem die Rückkehr des Grafik-Künstlers Storm Thorgerson, der das heute legendäre Cover designte. Wir verlosen die beiden neu aufgelegten Vinyl-Studioalben im Paket. Wer bei der Verlosung dabei sein möchte, muss einfach nur das unten stehende Formular ausfüllen. Das Gewinnspiel endet am 05. März (der Rechtsweg ist ausgeschlossen). Viel Glück!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare