150.000 Sachschaden

Massage-Praxis brennt in Bad Soden komplett aus

+
Symbolbild

Bad Soden - Rauch zieht am Samstag durch die Bad Sodener Innenstadt und sorgt dafür, dass Zeugen die Polizei alarmieren. Die Beamten entdecken schnell den Grund: In der Königsteiner Straße steht ein zweigeschossiges Geschäftshaus in Flammen. 

Die Scheiben einer Massage-Praxis im Haus waren bereits zerborsten, als die Feuerwehr eintraf. Die vier Räume brannten komplett aus. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass sich die Flammen auf benachbarte Gebäude ausbreiteten. Durch die starke Rauchentwicklung wurde allerdings ein benachbarter Kindergarten in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden liegt insgesamt bei etwa 150.000 Euro. 

Das Technische Hilfswerk sicherte anschließend das Gebäude. Die Königsteiner Straße war für die Zeit der Löscharbeiten ab 21 Uhr für knapp vier Stunden gesperrt. Was den Brand auslöste, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Hinweise nehmen die Beamten unter 06192/2079-0 entgegen. (skk)

Brand auf Reiterhof in Hofheim: Fotos

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion