Hilfe aus Bevölkerung

18-Jähriger aus Rodenbach noch immer vermisst

Rodenbach - Auch knapp sechs Monate nach seinem plötzlichen Verschwinden sucht die Polizei nach einem 18-Jährigen aus Rodenbach. Sie wendet sich erneut an die Öffentlichkeit und bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche.

Update: Die Leiche des jungen Mannes wurde Anfang Oktober in einem Wald gefunden.

Der junge Mann wird seit dem 2. März vermisst. Laut Polizei ist er 1,78 Meter groß, schlank, hat dunkelblonde, kurze Haare und wird als zurückhaltend beschrieben. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit einer Blue-Jeans, einer grauen Winterjacke und einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet. Auffallend sind laut Polizei seine knallroten Adidas-Sneaker.

Der Fall wurde Ende Mai auch in der TV-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" aufgegriffen, nach der Ausstrahlung bekam die Polizei neue Hinweise, die jedoch nicht auf die Spur des Vermissten führten.

Nach wie vor sind die Hintergründe seines Verschwindens rätselhaft und unklar. Sollte jemand Hinweise zum 18-Jährigen oder seinem Aufenthaltshort haben, soll er oder sie sich bei der Kripo Hanau unter der 06181/100-123 melden. (jo/nb)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion