Drei schwere Unfälle

Beifahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf der A7

Kassel/Elz - Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Kassel ums Leben gekommen. Im Kreis Kassel kommt es zudem zu einem zweiten schweren Unfall. Ein 32-Jähriger stirbt bei einem Unfall bei Elz.

Der Kleintransporter, in dem er als Beifahrer gesessen hatte, prallte am frühen Samstagmorgen im Steigungsbereich aus ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen, überschlug sich mehrmals und blieb im Straßengraben liegen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der 19-jährige Fahrer des Transporters kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Zwei von drei Fahrstreifen waren zwischen Kassel-Nord und Lutterberg in Richtung Norden mehrere Stunden lang gesperrt.

Ein 75 Jahre alter Mann hat sich am Samstag zudem in Nordhessen mit seinem Auto überschlagen und wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Wie die Polizei in Kassel mitteilte, war der Mann am Morgen bei Bad Karlshafen (Kreis Kassel) in einer Kurve von der Bundesstraße 83 abgekommen und eine Böschung hinaufgefahren. Das Auto prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam zurück auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der 75-Jährige wurde aus dem Wagen geschleudert und darunter eingeklemmt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum er die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, war am Samstag noch unklar.

Ein Autofahrer ist zudem bei einem Unfall im Kreis Limburg-Weilburg gegen einen Baum geprallt und so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 32 Jahre alte Mann hatte in der Nacht zum Samstag bei Elz in der Linkskurve einer Kreisstraße die Kontrolle über sein Auto verloren und war auf die Leitplanke abgekommen, wie die Polizei in Limburg mitteilte. Das Fahrzeug schleuderte in die angrenzende Böschung und krachte mit dem Dach voran gegen den Baum. Die genaue Ursache des Unfalls war am Samstag noch unklar. (dpa)

Bilder: Tödlicher Unfall auf K180

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion