Täter auf der Flucht

24-Jähriger durch Stiche schwer verletzt

Mörfelden-Walldorf - Ein 24 Jahre alter Mann ist in Mörfelden-Walldorf mit Stichen schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach einem 20 Jahre alten flüchtigen Tatverdächtigen.

Zwischen dem Opfer aus Kasachstan und dem mutmaßlichen Täter, einem Afghanen, soll es schon vorher zu Auseinandersetzungen gekommen sein, berichtete die Polizei in Darmstadt heute. Die Hintergründe der Streitigkeiten seien jedoch unklar. Womit der Beschuldigte am Samstagabend zustach, steht auch noch nicht fest.

Die Polizei spricht von einem "unbekannten Gegenstand". Der 24-Jährige sei zusammen mit zwei Bekannten in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) unterwegs gewesen, als der Verdächtige zustach. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete zu Fuß. (dpa)

Polizisten nach Musikfestival angegriffen

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion