„Magic Bike Rüdesheim“

3000 Biker fahren durch den Rheingau

Rüdesheim - Rund 3000 Biker sind heute Nachmittag mit ihren Motorrädern durch den Rheingau gefahren. Anlass war das jährliche Festival "Magic Bike Rüdesheim".

Die Parade von Assmannshausen über Hallgarten und zurück zum Festgelände gehört zu den Höhepunkten der viertägigen Veranstaltung. Teilnehmer aus ganz Europa nahmen an der Parade teil, wie Veranstalter Bernhard Jung berichtete, dabei "viele interessante Fahrzeuge". Was sie lockte, war die Aussicht auf das UNESCO-Welterbe Mittelrheintal, "eine ideale Motorradregion mit traumhaften Strecken", wie es in der Ankündigung hieß. Schon am Freitag waren etwa 600 Motorräder bei einer Ausfahrt durch das Obere Mittelrheintal gebraust. Insgesamt wurden von Freitag bis Sonntag rund 30 000 Besucher erwartet. Am Samstag gab es neben der Motorrad-Parade auch eine Bike-Show und Konzerte, am Abend war ein Feuerwerk geplant. Für Sonntag steht unter anderem ein Biker-Gottesdienst auf dem Programm.

Bilder: Harley-Treffen im Mittelrheintal

Rubriklistenbild: © Archivbild:dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare