Haftantrag wird geprüft

37-Jährige getötet - Polizei nimmt Lebensgefährten fest

Kassel - Nach dem gewaltsamen Tod einer 37 Jahre alten Frau in Haldensleben in Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen 36-jährigen Verdächtigen in Kassel festgenommen.

Bei dem Mann soll es sich um den Lebensgefährten des Opfers handeln. Er wurde von einem Spezialeinsatzkommando am Mittwoch gegen Mitternacht festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Nun prüfe die Staatsanwaltschaft einen Haftantrag. Die Leiche der Frau wurde in einer Situation und mit solchen Verletzungen gefunden, dass die Polizei von einem Tötungsverbrechen ausgeht.

Die Leiche war am Mittwoch entdeckt worden, nachdem die Frau nicht zur Arbeit erschienen war und Kollegen sich Sorgen machten, wie die Polizei am Donnerstag in Magdeburg mitteilte. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen war auch in Eilsleben (Landkreis Börde) ein Spezialeinsatzkommando eingesetzt worden. Laut einem Polizeisprecher wurde dort aber niemand festgenommen. (dpa)

Rubriklistenbild: © picture alliance / Boris Roessle

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion