Nach Festnahme im September

45-Jähriger kehrt nach Freilassung aus Türkei zurück

Stadtallendorf - Ein 45-jähriger deutscher Staatsbürger wird im September offenbar wegen politischer Vorwürfe bei der Einreise am Istanbuler Flughafen festgenommen. Jetzt kam der Mann frei.

Nach seiner Freilassung aus türkischer Haft wird ein 45-jähriger Mann aus Mittelhessen voraussichtlich innerhalb der nächsten Tage nach Deutschland zurückreisen. Das sagte die hessische Landtagsabgeordnete Handan Özgüven am Freitagmorgen der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. Die SPD-Politikerin und Rechtsanwältin hatte den Mann nach eigenen Angaben während der monatelangen Haft unterstützt. Zunächst hatte die "Oberhessische Presse" über die Freilassung berichtet. Der 45-Jährige aus Stadtallendorf ist deutscher Staatsbürger und war am 10. September offenbar wegen politischer Vorwürfe bei der Einreise am Istanbuler Flughafen festgenommen worden. Nun habe ein türkisches Gericht in Sivas östlich von Ankara den Haftbefehl aufgehoben. "Er ist befreit, glücklich und erleichtert", sagte Özgüven der Zeitung. (dpa)

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare