Parkendes Auto beschädigt

Autofahrer baut Unfall mit 3,24 Promille

Montabaur - Völlig betrunken hat ein Mann einen Unfall in Montabaur verursacht. Der Alkoholtest habe einen Wert von 3,24 Promille angezeigt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 65 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Limburg-Weilburg hatte am Mittwochabend beim Rangieren ein parkendes Fahrzeug beschädigt und dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.700 Euro verursacht. Weil er sich kaum auf den Beinen halten konnte, mussten Zeugen den Mann bis zum Eintreffen der Polizei stützen. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher und brachte ihn zur Blutprobe ins Krankenhaus. (dpa)

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion