Frau kam bewusstlos in Klinik

79-Jährige stirbt nach Feuer in Wohnung

Viernheim - In der Nacht zum Sonntag bricht in einer Wohnung in Vierheim ein Feuer aus. Eine Frau kommt erst ins Krankenhaus, wo sie allerdings an den Folgen einer schweren Rauchvergiftung stirbt.

Eine 79-Jährige ist nach einem Brand in ihrer Wohnung in Viernheim (Kreis Bergstraße) gestorben. Wie die Polizei mitteilte, erlag die Frau am Montagmorgen im Krankenhaus einer schweren Rauchvergiftung. Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag an einer Couch ausgebrochen. Die bewusstlose Frau kam ins Krankenhaus. Der Schaden in der Wohnung wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (dpa)

Bilder: Elektroladen brennt aus 

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion