Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerverletzter Motorradfahrer: Autobahn gesperrt

Wetzlar - Ein Motorradfahrer ist am heutigen Mittwoch auf der A45 bei Aßlar durch einen Sturz schwer verletzt worden.

Warum der Fahrer stürzte, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei Gießen. Hinweise auf Fremdverschulden lagen nicht vor. Die Autobahn wurde Richtung Herborn für die Landung des Rettungshubschraubers zeitweise gesperrt. Es kam zu einem Stau. Am frühen Abend wurde die Autobahn wieder freigegeben.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion