Vollsperrung

Drei Verletzte bei Unfall auf der A5

Auf der A5 hat es zwischen Bensheim und Zwingenberg gekracht.
+
Auf der A5 hat es zwischen Bensheim und Zwingenberg gekracht.

Auf der A5 zwischen Bensheim und Zwingenberg kommt es zu einem schweren Unfall. Die Autobahn muss gesperrt werden.

Zwingenberg - Auf der A5 ist es zwischen Bensheim (Bergstraße) und Zwingenberg zu einem Unfall gekommen. Dabei wurden drei Personen verletzt, darunter ein Kind. Wie es zu dem Unfall kam, ist laut Polizei noch unklar.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am 24.12.2021 gegen 14.30 Uhr auf der A5 von Bensheim kommend in Fahrtrichtung Zwingenberg. Ein Mercedes aus dem Raum Stuttgart fuhr dabei einem Touran der Marke VW aus dem Raum Balingen auf. Die 56 Jahre alte Beifahrerin des Mercedes wurde durch den Unfall an der Hand verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Autos wurde nicht verletzt.

Unfall auf der A5: Drei Menschen verletzt, darunter ein Kind

In dem Touran der Marke VW saß eine fünfköpfige Familie mit drei kleinen Kindern. Die Mutter und ein sechsjähriges Kind wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie konnten nach einer ärztlichen Untersuchung nach Hause entlassen werden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die A5 zwischen Bensheim und Zwingenberg in Fahrtrichtung Darmstadt für rund eine Stunde voll gesperrt werden. (msb)

Erst kürzlich kam es auf der A5 bei Bensheim zu einem zufälligen Fund. Bei einer Kontrolle konnte die Polizei einen gesuchten Straftäter schnappen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare