Blaulicht

BMW-Fahrer rast über Feldwege: Polizei erlebt mehrere Überraschungen

Ein BMW-Fahrer wird in Alsbach-Hähnlein nach mehreren Delikten festgenommen.
+
Ein BMW-Fahrer wird in Alsbach-Hähnlein nach mehreren Delikten festgenommen.

Ein über Feldwege rasender BMW-Fahrer sorgt in Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt für Aufruhr. Mehrere Zeugen stoppen die wilde Fahrt. Die Polizei hat danach einiges zu tun.

Alsbach-Hähnlein – Ein mutiger Zeuge hat am Sonntag (24.10.2021) mit seiner schnellen Reaktion dabei geholfen, einen Kriminellen zu stoppen. Der Mann erregte bei seiner Fahrt über Feldwege in Asbach-Hähnlein (Kreis Darmstadt-Dieburg) die Aufmerksamkeit mehrerer Zeugen. Das teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Mit stark überhöhter Geschwindigkeit ist der 28-Jährige mit einem schwarzen BMW, bei dem eine Scheibe fehlte, über Feldwege gerast. Ein Zeuge versperrte laut Angaben der Polizei in Darmstadt dem Autofahrer mit seiner landwirtschaftlichen Maschine den Weg. Zwar versuchte der Mann zu Fuß zu flüchten, doch hinzu geeilten Anwohner hielten den Mann fest, bist die Polizei eintraf.

Alsbach-Hähnlein (Kreis Darmstadt-Dieburg): Krimineller hat einiges auf Kerbholz

Recht zügig stellte sich heraus, dass der 28-Jähriger einiges auf dem Kerbholz hatte. Zunächst zeigte ein Alkoholtest einen Wert von 2,0 Promille an, wie die Polizei mitteilt. Kurz darauf war klar, dass der schwarze BMW vor der Irrfahrt in der Nähe von Darmstadt in Ludwigshafen gestohlen worden war. Das Kennzeichen war entstempelt, für das Auto lag also keine Betriebserlaubnis vor. Außerdem war der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines. Doch damit war noch nicht genug.

Bei der Durchsuchung des Autos kamen Werkzeug und eine Tasche mit Lebensmitteln zum Vorschein. Offenbar stehen die Gegenstände in Verbindung mit einem Einbruch in das Gebäude des Hundesportvereins in der Weilerstraße in Alsbach-Hähnlein (Kreis Darmstadt-Dieburg). Dort hat der Kriminelle mutmaßlich die Haupteingangstür aufgehebelt und Lebensmittel entwendet, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Alsbach-Hähnlein (Kreis Darmstadt-Dieburg): Krimineller nach Festnahme auf freiem Fuß

Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen, nach einer von der Staatsanwaltschaft Darmstadt angeordneten Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro aber wieder entlassen. Der 28-Jährige muss sich nun unter anderem wegen Einbruchsdiebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Alkohol strafrechtlich verantworten. (esa)

Im Dezember 2020 musste die Polizei einen Dieb in Alsbach-Hähnlein aus einer kuriosen Situation befreien.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion