Schwer verletzt

Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe

Wiesbaden - Bei Bauarbeiten in einer Tiefgarage in Wiesbaden ist ein Arbeiter vier Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden.

Der Mann sei am Donnerstag von einer Leiter und dann in die tiefer gelegene Ebene der noch im Bau befindlichen Tiefgarage gefallen, teilte die Feuerwehr mit. Da eine Verletzung der Wirbelsäule vermutet worden sei, sei der Mann mit einem speziellen Rettungsbrett über eine Treppe geborgen worden. Ein Rettungswagen brachte ihn schließlich in ein Krankenhaus. (dpa)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion