Archiv – Hessen

Zwei Tote nach schwerem Verkehrsunfall

Zwei Tote nach schwerem Verkehrsunfall

Kassel - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 253 sind heute Morgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Bundesstraße war zunächst in beide Richtungen gesperrt.
Zwei Tote nach schwerem Verkehrsunfall
Prozess: Frau ermordet und Leiche geschändet

Prozess: Frau ermordet und Leiche geschändet

Limburg - Vor dem Landgericht wird zur Zeit der Mord an einer jungen Frau verhandelt. Ein 41-Jähriger soll sie brutal umgebracht und sich anschließend an der Leiche vergangen haben.
Prozess: Frau ermordet und Leiche geschändet

Arbeitslosenzahl in Hessen sinkt weiter

Wiesbaden/Frankfurt - Die Arbeitslosenzahl in Hessen geht weiter zurück. Im Vergleich zum September des vergangenen Jahres ist die Quote um 0,5 Prozent gesunken. Trotzdem gibt es keinen Grund für übertriebenen Optimismus.
Arbeitslosenzahl in Hessen sinkt weiter

Kommentar: Vorsicht Parteipolitik

Der Untersuchungsausschuss in Berlin hat sich bisher dadurch ausgezeichnet, nicht parteipolitisch, sondern im Sinne der Aufklärung eines unfassbaren Skandals deutscher Sicherheitsbehörden zu arbeiten. Von Petra Wettlaufer-Pohl
Kommentar: Vorsicht Parteipolitik

Zwei Menschen vermisst - zwei Leichen

Lichtenfels-Neukirchen/Korbach - Nach dem Feuer in einem Gasthaus im nordhessischen Lichtenfels-Neukirchen sind zwei Leichen in der Brandruine entdeckt worden. Zwei Menschen werden weiterhin vermisst.
Zwei Menschen vermisst - zwei Leichen

Brand in Pizzeria: Mindestens eine Tote

Lichterloh brennt in der Nacht ein dreistöckiges Fachwerkhaus in Nordhessen. Unten ist eine Pizzeria, oben wohnen ein Ehepaar, die Schwägerin und die Töchter einer Verwandten.
Brand in Pizzeria: Mindestens eine Tote

Zwei Pferde Opfer von Tierquäler

Limburg - In der Nähe von Limburg haben Tierquäler offenbar bereits zweimal zugeschlagen und Pferde schwer misshandelt. Am Donnerstag hatte die Polizei berichtet, dass auf einer Koppel in Oberbrechen eine tragende Zuchtstute schwer verletzt worden …
Zwei Pferde Opfer von Tierquäler

Autofahrer fährt Jungen an und flieht

Mörfelden-Walldorf - Die Polizei sucht nach einem Mann, der nach einem Unfall flüchtete. Der bislang unbekannte Autofahrer hatte einen Jungen angefahren und verletzt.
Autofahrer fährt Jungen an und flieht

Kommentar: Das ist Murks

Das könnte in einer Sackgasse enden: Die Landesregierung will den Gymnasien auf zwei Wegen eine Rückkehr zum Abitur nach dreizehn Schuljahren (G9) ermöglichen. Ein Pfad ist die grundsätzliche Wahl für Gymnasien, von G8 zu G9 zurückzuwechseln. Von …
Kommentar: Das ist Murks

Islamunterricht und zentrales Schulamt

Wiesbaden - Dem Rücktritt von Hans-Jürgen Irmer (60) als schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion - wir berichteten - war dem Vernehmen nach ein heftiger Streit in der Fraktion vorausgegangen über deren Haltung zum geplanten islamischen …
Islamunterricht und zentrales Schulamt

Festnahme: Mann verfolgt und stellt Dieb

Kassel - Es gibt sie noch: Leute mit Zivilcourage. In Kassel hat ein Mann einen Auto-Aufbrecher verfolgt und gestellt. Ein weiterer Passant half ihm dabei.
Festnahme: Mann verfolgt und stellt Dieb

Druck für Tempo 30 steigt in Hessen

Wiesbaden - Im Wiesbadener Rathaus ist man über das Echo selbst überrascht: Mehrere tausend Bürger haben sich in den vergangenen Wochen an einer Umfrage im Internet beteiligt, ob sie Tempo 30 in der Stadt gerne zur Regel machen wollen. Von Thomas …
Druck für Tempo 30 steigt in Hessen

Irmer tritt als Sprecher zurück

Wiesbaden (wet) - Der schulpolitische Sprecher der CDU- Landtag sfraktion, Hans Jürgen Irmer (60), ist gestern Abend überraschend von seiner Funktion zurück getreten.
Irmer tritt als Sprecher zurück

Zwei Wege zurück zu G9 an Gymnasien

Wiesbaden - Beim CDU-Parteitag im Juni hatte Regierungschef Volker Bouffier (CDU) die Katze aus dem Sack gelassen: Es soll wieder möglich sein, die Schulzeit auf neun Jahre zu verlängern.  Von Petra Wettlaufer-Pohl
Zwei Wege zurück zu G9 an Gymnasien

Kommentar: Verzichtbare Verwirrspiele

Im letzten Moment hat Umweltministerin Lucia Puttrich die Notbremse gezogen und ihren Entwurf für das neue hessische Waldgesetz entschärft. Von Michael Eschenauer
Kommentar: Verzichtbare Verwirrspiele

Junge Frau stirbt nach Cabrio-Crash

Künzell/Fulda - Nach einem schweren Unfall am gestrigen Sonntag ist heute eine der verunglückten Personen gestorben. Eine 16-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen.
Junge Frau stirbt nach Cabrio-Crash

Die Masse liebt und schiebt

Weiterstadt - Was würde wohl Franz Beckenbauer über Wladimir Klitschko sagen? Matze Knop hatte am Samstag dazu seine eigene Theorie: „Er hat eine leichte Krampfader auf der Zunge, ist aber ein netter Kerl und super Boxer." Von Jens Dörr
Die Masse liebt und schiebt

Himmlisch irdischer Genuss

Dieburg - Zwei Zentner Kartoffeln mutierten gestern im Klostergarten zu knusprigen Pfannkuchen, die in Windeseile verspeist waren. Von Lisa Hager
Himmlisch irdischer Genuss

Drei Jungs fahren gegen Baum - einer stirbt 

Michelstadt - Drei Jugendliche sind bei einem Unfall gegen einen Baum geprallt. Dabei kam ein 17-Jähriger ums Leben. Seine beiden Freunde (17 und 18 Jahre alt) wurden lebensgefährlich verletzt. Doch die Polizei hat nun Fahrerflucht ausgeschlossen.
Drei Jungs fahren gegen Baum - einer stirbt 

Mann stirbt bei Frontalcrash mit Lkw

Korbach - Bei zwei schweren Unfällen ist heute ein 56-jähriger Mann getötet worden, acht weitere Menschen sind verletzt worden. Sechs von ihnen wurden mit teilweise lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.
Mann stirbt bei Frontalcrash mit Lkw

Kommentar: Notruf hören

Verkehrte Welt: Sie kommen, um zu helfen und werden dabei Ziel von Aggressionen. Es gehört inzwischen vielerorts zum Alltag von Rettungskräften, angeschrien, bespuckt und beleidigt zu werden. Welche Dimension das Problem hat, zeigt eine neue Studie …
Kommentar: Notruf hören

Sanitäter werden öfter attackiert

Offenbach - Pöbeleien, Beleidigungen und Drohungen - dabei wollen sie doch nur helfen: Immer öfter sind Rettungskräfte im Einsatz heftigen Attacken ausgesetzt. Die Rettungsdienste in Hessen sind besorgt und verlangen mehr Unterstützung. Von Peter …
Sanitäter werden öfter attackiert

40 Jahre Dieburg-Nord

„40 Jahre Dieburg-Nord“ - ein Spektakel, das vorgestern und gestern zigtausend Besucher an- und dann in seinen Bann zog.
40 Jahre Dieburg-Nord

Räuber erschossen: Juwelierin freigesprochen

Gießen - Bei einem Überfall auf ein Schmuckgeschäft wird der Räuber erschossen - von der Ladenbesitzerin. Das Gießener Landgericht sprach die Frau nun vom Vorwurf des Totschlags frei.
Räuber erschossen: Juwelierin freigesprochen