Archiv – Hessen

Festnahme nach Brandanschlag auf Dönerbude

Festnahme nach Brandanschlag auf Dönerbude

Neuhof/Fulda - Die Polizei hat im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf einen Döner-Imbiss Anfang Januar einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann habe die Tat gestanden, teilte die Fuldaer Polizei mit.
Festnahme nach Brandanschlag auf Dönerbude
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Kriftel (akr) - Mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer haben die Spielhalle in der Mainstraße überfallen. Dabei bedrohten sie die Angesetellte und einen Besucher mit einer Schusswaffe. 
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle

Wider den Fehler im Detail

Offenbach - Viele Ex-Abiturienten und Eltern werden sich noch gut an den letzten Freitag im März 2009 erinnern. Ein Debakel mitten in der Abitur-Prüfung: In den zentral gestellten Mathematik-Arbeiten wurden mehrere Fehler entdeckt. Von Peter …
Wider den Fehler im Detail

Linienbus unter Beschuss

Gießen - Ein Unbekannter hat vermutlich mit einer Luftdruckwaffe auf einen Linienbus in Gießen geschossen. Die Metallgeschosse zerstörten mehrere Scheiben.
Linienbus unter Beschuss

Es wird dunkel am Horizont

Darmstadt - Umherschwingende Haare und sich zum Takt drehende Köpfe sind kein seltenes Bild bei den häufiger werdenden Auftritten der Metal-Band „Darkest Horizon“. Vielen Fans des Genres sind die sechs Herren aus den Kreisen Darmstadt und Offenbach …
Es wird dunkel am Horizont

Privileg für Politiker soll fallen

Offenbach (psh) ‐ Nach der Neuregelung für Landesbeamte und der schrittweisen Anhebung des Pensionsalters fordert der Steuerzahlerbund-Hessen auch eine Reform der Ministerversorgung.
Privileg für Politiker soll fallen

Rolle rückwärts im Handel?

Ein Plus für Verbraucher oder doch nur Konsumterror? Zeitgemäßer Service oder Geschäftemacherei zur Unzeit? Der heftige Streit um das nordrhein-westfälische Ladenöffnungsgesetz lässt die Wogen der Erregung hoch gehen. Von Peter Schulte-Holtey und …
Rolle rückwärts im Handel?

Schule bei Großeinsatz geräumt: Gas-Leck? 

Schlüchtern - Großeinsatz mit mehr als 100 Rettungskräften an einer Förderschule in Schlüchtern: 19 Personen, darunter sieben Schüler mussten heute mit Atemwegsreizungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
Schule bei Großeinsatz geräumt: Gas-Leck? 

Betäubende Kräutermischung

Gießen - Zwei Geschäfte im Lahn-Dill-Kreis dürfen zumindest vorerst keine Kräutermischungen mit cannabisähnlichen Zusätzen mehr verkaufen. Das hat das Verwaltungsgericht Gießen in zwei Eilverfahren entschieden.
Betäubende Kräutermischung

Riesiges Waffenlager in Wohnung gefunden

Frankfurt/Viernheim - Einem Mann drohen bis zu fünf Jahre Gefängnis: Der Zoll hat ein riesiges Waffenlager in seiner Wohnung entdeckt. Die Ermittler fanden zahlreiche Maschinengewehre, Sturmgewehre, Pistolen, Handgranaten und mehr als 62.500 Schuss …
Riesiges Waffenlager in Wohnung gefunden

Attraktive Wälder für Raubkatzen

Kassel - Fotos beweisen es: Nach rund 150 Jahren sind Luchse in Hessen wieder heimisch. Zu Jahresbeginn ist in Nordhessen eine der Wildkatzen mit vier Jungen auf Foto und Video festgehalten worden.
Attraktive Wälder für Raubkatzen

Mann wegen Zigarette verprügelt

Schlüchtern (akr) - Zwei angetrunkene junge Männer verprügeln einen 41-jährigen Mann am Bahnhof Schlüchtern - vermutlich weil dieser ihnen keine Zigarette geben wollte.
Mann wegen Zigarette verprügelt

Mit 60 Kilo Haschisch im Gepäck

Darmstadt - Fahnder vom Zoll haben einen Drogenkurier auf der Autobahn 3 erwischt, der in seinem Kofferraum 60 Kilogramm Haschisch versteckt hatte. Der Verkaufswert beläuft sich auf rund 360.000 Euro. 
Mit 60 Kilo Haschisch im Gepäck

Blindgänger immer gefährlicher

Darmstadt - Der Chef der hessischen Bombenentschärfer strahlt Gelassenheit aus. „Gefahrengeneigte Arbeit“ gebe es schließlich auch bei Polizei und Feuerwehr, sagt Gerhard Gossens.
Blindgänger immer gefährlicher

Amtsgericht: Check wie am Flughafen

Dieburg - „Leeren Sie bitte Ihre Taschen aus - bitte alles, was aus Metall ist, danke!“ Michael Wittke hat schon Routine. Von Lisa Hager
Amtsgericht: Check wie am Flughafen

Radfahrerin totgefahren: Polizei verhaftet Verdächtigen

Gießen (dr) - Die Polizei hat einen 65 Jahre alten Bagger-Fahrer vorläufig festgenommen. Dieser soll heute morgen eine Radfahrerin angefahren und dadurch getötet haben. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer vom Tatort.
Radfahrerin totgefahren: Polizei verhaftet Verdächtigen

Über drei Milliarden für Kommunen

Wiesbaden - Stark überschuldete Kommunen bekommen bald Hilfe vom Land. Ministerpräsident Volker Bouffier und Finanzminister Thomas Schäfer (beide CDU) unterzeichneten heute eine entsprechende Rahmenvereinbarung.
Über drei Milliarden für Kommunen

Radfahrerin totgefahren und liegengelassen

Gießen - Ein Autofahrer findet eine tote Radlerin auf einer Straße in Gießen. Die Polizei sucht nach dem geflohenen Unfallfahrer. 
Radfahrerin totgefahren und liegengelassen

Mann von Lkw erfasst und getötet: A66 voll gesperrt

Gründau (dr) - Heute morgen ist ein Mann auf dem Seitenstreifen der Autobahn 66 bei Gründau von einem Lkw erfasst und getötet worden. Der 30-Jährige wollte mit einem Beifahrer eine Panne an seinem Wagen beheben.
Mann von Lkw erfasst und getötet: A66 voll gesperrt

KVD-Nachwuchs erobert die neue Narren-Bühne

Dieburg (eha/mj) - Am kommenden Sonntag (22. ) steigt in der neuen Römerhalle die erste von zwei Kindersitzungen des Karnevalvereins. Um 15.11 Uhr hebt sich der Vorhang in der „Gudd Stubb“ zu einem dreistündigem Programm der Dieburger …
KVD-Nachwuchs erobert die neue Narren-Bühne

„Unser Kinder können noch Treppe laufen“

Ortsbesichtigung in der Kita St. Martin: Eigenleistung wird nun teils zum Verhängnis / Meist fehlt Platz.
„Unser Kinder können noch Treppe laufen“

Bedroht, zusammengeschlagen und ausgeraubt

Darmstadt (dr) - Die Polizei fahnet derzeit nach mehreren Straßenräubern. Zwei Männer haben gestern Nacht einen 25-Jährigen in der Innenstadt angesprochen und mit einem Messer bedroht. Wenige Stunden zuvor hatten Unbekannte einem elfjährigen …
Bedroht, zusammengeschlagen und ausgeraubt

Rätselraten um Leiche im Acker

Fulda - Die Identität der in einem Acker bei Fulda gefundenen Männerleiche ist nach wie vor unklar. Auch die Todesursache ist noch nicht geklärt.
Rätselraten um Leiche im Acker

Fragen an Weimar

Wiesbaden - Der ehemalige Finanzminister Karlheinz Weimar (CDU) soll bald vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags zur Steuerfahnder-Affäre aussagen. Dies beschloss das Gremium nach dpa-Informationen gestern in seiner Sitzung in Wiesbaden.
Fragen an Weimar

Verdacht auf Untreue in hessischen Rathäusern

Dieburg/Wetzlar/Saarbrücken - In den Rathäusern von Wetzlar und Dieburg sollen Mitarbeiter Geld veruntreut haben. Das Landeskriminalamt ermittelt.
Verdacht auf Untreue in hessischen Rathäusern

Skelett im Acker gefunden

Fulda/Gießen - Auf einem Acker bei Fulda-Haimbach hat ein Spaziergänger Knochen und einen Schädel gefunden. Mittlerweile ist klar: es handelt sich um eine menschliche Leiche.
Skelett im Acker gefunden

Lkw-Fahrer auf Verwüstungsfahrt

Baunatal/Kassel - Eine kleine Schneise der Verwüstung hat ein 49-jähriger Lastwagenfahrer am Montagabend in Baunatal hinterlassen. Bilanz: knapp 35.000 Euro Sachschaden.
Lkw-Fahrer auf Verwüstungsfahrt

Gefängnis statt Urlaub für Drogenschmuggler

Wiesbaden/Darmstadt - Zöllner haben im Kofferraum eines 44-Jährigen Drogen im Wert von über einer Viertelmillion Euro sichergestellt. Getarnt waren die Rauschmittel als Kaffeeverpackungen.
Gefängnis statt Urlaub für Drogenschmuggler

Alkohol am Steuer: 34-Jähriger stirbt

Erbach/Darmstadt  - Mit Alkohol im Blut und zu schnell unterwegs hat ein 38 Jahre alter Mann aus Erbach (Odenwaldkreis) am Sonntagabend einen schweren Autounfall verursacht. Sein 34-jähriger Beifahrer kam bei dem Unfall ums Leben.
Alkohol am Steuer: 34-Jähriger stirbt

Polizei-Großeinsatz wegen Mutprobe an ICE-Strecke

Stockstadt - Eine Gruppe rennender Kinder hat aufgrund einer Mutprobe gestern Abend einen Polizei-Großeinsatz ausgelöst: Ein ICE-Lokführer musste bei Tempo 160 eine Notbremsung auslösen, zudem kam es zu stundenlangen Verspätungen.
Polizei-Großeinsatz wegen Mutprobe an ICE-Strecke

Versuchter Mord: Baumstamm auf Autobahn geworfen

Gießen (dr) - In der Nacht zum Samstag ist ein 34-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sein Pkw rammte einen etwa 1 Meter langen Baumstamm, der von einem unbekannten Täter von einer Autobahnbrücke auf der A45 geworfen wurde.
Versuchter Mord: Baumstamm auf Autobahn geworfen

Direktor Zünglein an der Waage?

Dieburg - Für Christof Maruschka wird die Entscheidung schwierig: Der Direktor der Goetheschule muss nicht nur weiter abwägen, ob er die achtjährige oder neunjährige Gymnasialschulzeit (G 8 beziehungsweise G 9) für die Entwicklung „seiner“ künftigen …
Direktor Zünglein an der Waage?

Kita St. Martin: Mehr Fragen als Antworten

Dieburg - Wie soll die neue Kita St. Martin in der Pater-Delp-Straße aussehen? Soll ein Neubau entstehen, ein kompletter Um- und Anbau oder sollen einzelne Modelle in Containerform aneinander gereiht werden? Von Lisa Hager
Kita St. Martin: Mehr Fragen als Antworten

Leiche im Wald: Wahrscheinlich von Baum erschlagen

Bad Hersfeld - Ein 59 Jahre alter Mann kommt in seinem Waldstück ums Leben. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.
Leiche im Wald: Wahrscheinlich von Baum erschlagen

Neuer Vorsitzender für Opel-Betriebsrat

Rüsselsheim - Wolfgang Schäfer-Klug ist neuer Betriebsratsvorsitzender von Opel. Der 50-jährige Darmstädter übernimmt den Posten des zurückgetretenen Klaus Franz.
Neuer Vorsitzender für Opel-Betriebsrat

Junger Hesse tödlich verunglückt

Burbach - Ein Autounfall im nordrhein-westfälischen Burbach endet für einen 21-Jährigen tödlich. Der aus Hessen stammende Mann verunglückte auf dem Weg zur Arbeit.
Junger Hesse tödlich verunglückt

Unfall bei Dämmerung: 24-Jährige stirbt

Waldbrunn/Limburg - Bei einem Verkehrsunfall im Westerwald kommt eine Fußgängerin ums Leben. Die Autofahrerin überfuhr die 24-Jährige als sie einem anderen Wagen ausweichen wollte.
Unfall bei Dämmerung: 24-Jährige stirbt

Fußgängerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Bad Salzschlirf/Fulda - Ein Verkehrsunfall in Bad Salzschlirf endet für eine 80-jährige Fußgängerin tödlich. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und verstarb im Krankenhaus.
Fußgängerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Schmuggelversuch: Zöllner finden Kokain in Autobatterie

Wiesbaden/Darmstadt - Eine Autobatterie als Drogenversteck: Zwei Männer haben in der Batterie Ihres Wagens rund 1,7 Kilogramm Kokain versteckt. Zöllner entdeckten die Drogen bei einer Kontrolle.  
Schmuggelversuch: Zöllner finden Kokain in Autobatterie

Gefährliche Implantate: 70 Frauen aus Hessen betroffen

Wiesbaden - In Hessen sind bislang 70 Fälle gemeldet worden, in denen Frauen möglicherweise gesundheitsgefährdende Brustimplantate eingesetzt worden sind. Ärzte raten zur Entfernung der minderwertigen Implantate.
Gefährliche Implantate: 70 Frauen aus Hessen betroffen

Neuer Chefarzt „auf Intensiv“

Dieburg (eha) - Nach dem Abdanken der Führungsriege um Gesundheitsmanager Markus Bazan (wir berichteten) ist das St. Rochus Krankenhaus auf dem Weg des Neuanfangs.
Neuer Chefarzt „auf Intensiv“

Massenkarambolage auf der A3

Wiesbaden - Im Berufsverkehr krachen heute Morgen ein Dutzend Fahrzeuge ineinander. Der Verkehr staute sich auf 13 Kilometern.
Massenkarambolage auf der A3

Jüdischer Friedhof mit Hakenkreuz geschändet

Weimar/Marburg - Unbekannte haben einen jüdischen Friedhof in Mittelhessen geschändet. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit ähnlichen Fällen im Kreis Gießen. 
Jüdischer Friedhof mit Hakenkreuz geschändet

Unbekannter mit Gewehr gesichtet: Polizei gibt Entwarnung

Hünfeld - Aufregung im osthessischen Hünfeld: In einem Schulviertel haben Zeugen einen Mann mit Gewehr gesichtet. Polizisten sichern mehrere Schulen ab. 
Unbekannter mit Gewehr gesichtet: Polizei gibt Entwarnung