Archiv – Hessen

Neue Brücken-Bauarbeiten auf der Autobahn  3

Neue Brücken-Bauarbeiten auf der Autobahn  3

Offenbach - Staugefahr: Am Montag startet nach Auskunft der Straßenverwaltung Hessen Mobil die zweite Bauphase auf der A3. Diesmal sind die Brücken in Fahrtrichtung Frankfurt dran.  Von Angelika Dürbaum
Neue Brücken-Bauarbeiten auf der Autobahn  3
Zwei Kleinkinder sterben nach Wohnungsbrand

Zwei Kleinkinder sterben nach Wohnungsbrand

Neuental - Nach einem Wohnhausbrand in Nordhessen sind ein zweijähriges Mädchen und ihr Zwillingsbruder im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die Mutter wurde bei dem Feuer ebenfalls lebensgefährlich verletzt.
Zwei Kleinkinder sterben nach Wohnungsbrand

Feuer in Gaststätte war Brandstiftung

Dieburg - Nach dem Brand in einer Hotelgaststätte am vergangenen Freitag ergaben die Ermittlungen, dass das Feuer keinem Unfall geschuldet war. Die Polizei fahndet nun nach dem Feuerteufel.  
Feuer in Gaststätte war Brandstiftung

Nächtliche Verfolgungsjagd nach Einbruch

Fulda - Zehn Minuten rasten zwei mutmaßliche Einbrecher über die Autobahn bei Fulda, bis die Polizei sie endlich stoppen konnte. Ein Täter ist aber immer noch auf der Flucht.
Nächtliche Verfolgungsjagd nach Einbruch

Wilde Verfolgungsjagd: 60-Jähriger festgenommen

Darmstadt - Ein 60-Jähriger hat sich in Pfungstadt, Eberstadt und Mühltal eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Der Grund: Er war wohl seit Monaten ohne Führerschein unterwegs.
Wilde Verfolgungsjagd: 60-Jähriger festgenommen

NSU-Affäre: Kehrtwende bei CDU und Grünen

Wiesbaden - Kehrtwende bei CDU und Grünen in der hessischen NSU-Affäre: Vor knapp einem Jahr sahen die Regierungsparteien keinen Aufklärungsbedarf, das hat sich nun anscheinend geändert:
NSU-Affäre: Kehrtwende bei CDU und Grünen

Hessische NSU-Affäre: Mehr Fragen als Antworten

Wiesbaden - Zum NSU-Mord in Kassel ist schon alles bekannt - das war die Haltung von CDU und Grünen. Nun kommen doch brisante neue Details zutage - eine Belastung für das schwarz-grüne Bündnis.
Hessische NSU-Affäre: Mehr Fragen als Antworten

Giftiges Gas in Wohnhaus: Acht Menschen verletzt

Wiesbaden - Acht Menschen klagen plötzlich über Unwohlsein. Schuld war wohl giftiges Gas, das sich im Wohnhaus verteilt hatte.
Giftiges Gas in Wohnhaus: Acht Menschen verletzt

Schlägerei wie im Wilden Westen

Darmstadt - Es war eine spektakuläre Aktion, die sich sechs Mitglieder der Zirkusfamilien Renz und Kaiser am 7. Juli 2012 leisteten. Von Hamburg aus rasten sie am späten Abend mit zwei Pkw nach Bad König, um die damals 18-jährige Direktorentochter …
Schlägerei wie im Wilden Westen

Unglaubliche Zerstörungswut

Dieburg - Haufen hellblauer Kristalle sind das einzige Überbleibsel der 12 Glasscheiben. Unbekannte hatten sie in der Nacht aus Sonntag eingeschlagen.
Unglaubliche Zerstörungswut

Immer nur her mit den hessischen Äpfeln !

Heusenstamm - Nach dem Aufruhr ums „Stöffche“ hofft die Apfelweinbranche auf mehr Engagement der Apfelbaum-Besitzer.
Immer nur her mit den hessischen Äpfeln !

Jugendliche Randalierer greifen Polizisten an

Kassel - Junge Männer randalieren auf einem Schulhof, Anwohner alarmieren die Polizei. Doch die Randalierer sind mit dem Eintreffen der Polizisten wenig einverstanden, sie attackieren die Beamten.
Jugendliche Randalierer greifen Polizisten an

Unfall auf B277: Mofafahrer stirbt

Dillenburg - Tödlicher Unfall auf der B277 bei Dillenburg: Ein Mofafahrer wird von einem Auto angefahren und stirbt.
Unfall auf B277: Mofafahrer stirbt

Einblicke ins Bischof-Reich

Limburg - Der Limburger Bischofssitz steht für den Skandal um Tebartz-van Elst. Und nur für den Skandal. Das Bistum will das ändern und öffnet dafür die Türen der Residenz. Von Carolin Eckenfels
Einblicke ins Bischof-Reich

Bistum Limburg zeigt Bischofssitz

Das Bistum Limburg stellt das Nutzungskonzept für den umstrittenen Bischofssitz vor. Die mehr als 30 Millionen Euro teure Anlage auf dem Domberg stand im Mittelpunkt der Affäre um den vor fast einem Jahr abberufenen Bischof ranz-Peter Tebartz-van …
Bistum Limburg zeigt Bischofssitz

Schwangere Ehefrau getötet: Mann kommt hinter Gitter

Wiesbaden - Weil er seine hochschwangere Ehefrau getötet hat, ist ein Mann vom Landgericht Wiesbaden zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Vor der Tat kam es wohl zu einem Streit um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder.
Schwangere Ehefrau getötet: Mann kommt hinter Gitter

Verfolgungsjagd: Autos schrottreif gerammt

Beverungen/Kassel - Ein Szenario wie im Actionfilm: Ein führerscheinloser Mann aus Kassel hat sich in Nordrhein-Westfalen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Das Auto und ein Streifenwagen waren am Ende schrottreif.
Verfolgungsjagd: Autos schrottreif gerammt

Feuerwehr-Einsatz: Brand in Dieburg

Feuer in einem siebenstöckigen Haus in der Rheingaustraße in Dieburg. Bilder vom Einsatzort.
Feuerwehr-Einsatz: Brand in Dieburg

Hochhausbrand in Dieburg: Gebäude evakuiert

Dieburg - Ein großes Aufgebot an Feuerwehr und Rettungskräften eilte zum Brand an der Rheingaustraße. Die Bewohner des mehrstöckigen Wohnhauses mit Hotelbereich und Restaurant mussten in Sicherheit gebracht werden.
Hochhausbrand in Dieburg: Gebäude evakuiert

Erst Frau und Hund umgefahren, dann geflüchtet

Neuberg - Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall zwischen Rüdigheim und Ravolzhausen schwer verletzt worden. Der Autofahrer flüchtete jedoch einfach vom Unfallort.
Erst Frau und Hund umgefahren, dann geflüchtet

Autofahrerin aus dem Wagen geschleudert

Mainz - Eine Frau aus der Region Groß-Gerau ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 63 bei Mainz ums Leben gekommen. Sie wurde nach einem Unfall aus ihrem Auto geschleudert.
Autofahrerin aus dem Wagen geschleudert

Cannabis im Keller: 860 Pflanzen entdeckt

Rüsselsheim - Die Polizei hat in Rüsselsheim eine große Cannabis-Plantage in einem Kellergeschoss entdeckt. Mehr als 860 nahezu ausgewachsene Pflanzen seien sichergestellt worden, teilten die Beamten gestern mit.
Cannabis im Keller: 860 Pflanzen entdeckt

Keltereien unter Verdacht: Zusätze im Ebbelwoi?

Frankfurt/Wiesbaden - Aufregung um Hessens Nationalgetränk: Der Apfelwein beschäftigt nun die Staatsanwaltschaft.
Keltereien unter Verdacht: Zusätze im Ebbelwoi?

Fünf Jahre Haft für tödliche Messerstiche

Kassel - Weil sie ihren Lebensgefährten im Streit erstochen hat, muss eine 59-Jährige für fünf Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Kassel verurteilte die Frau heute wegen Totschlags und schloss eine Notwehrsituation aus.
Fünf Jahre Haft für tödliche Messerstiche