Wer kennt diese Person?

Passant findet hilflosen Mann - doch niemand vermisst ihn bisher

+
Passant findet hilflosen Mann auf Parkbank - niemand vermisst ihn bisher

In Aschaffenburg findet ein Passant einen offensichtlich orientierungslosen Mann auf einer Parkbank und alarmiert sofort die Polizei. Wer kennt den Mann? Wird er vermisst?

Aschaffenburg/Offenbach - Bereits in der vergangenen Woche hat ein Passant in Aschaffenburg der Polizei einen augenscheinlich hilflosen Mann auf einer Parkbank gemeldet. Der noch Unbekannte befindet sich aktuell in einem Krankenhaus in ärztlicher Behandlung. Jetzt braucht die Polizei jedoch dringend Hilfe: Sämtliche Maßnahmen zur Klärung seiner Identität verliefen nämlich bislang ergebnislos. Vermisst wird der Mann bisher wohl auch von niemanden.

Die Polizei in Hessen sucht ebenfalls nach möglichen Zeugen. Die Beamten in Offenbach teilten am Freitag (27.09.2019) eine entsprechende Pressemeldung der Kollegen in Bayern.

Orientierungsloser Mann am Agathaplatz in Aschaffenburg gefunden

Mit der Veröffentlichung eines Lichtbilds erhofft sich die Polizei nun weitere Hinweise. Am späten Abend des 10. September 2019 hatte ein Passant den offenbar orientierungslosen Mann am Agathaplatz in Aschaffenburg angetroffen und anschließend die Polizei verständigt. Eine Streifenbesatzung brachte den älteren Mann schließlich zur Dienststelle. Ein Abgleich mit aktuellen bundesweiten Vermisstenfällen verlief ergebnislos. Auch sonstige Maßnahmen der Polizeibeamten zur Identifizierung führten bislang nicht zum Erfolg.

Aschaffenburg: Polizei beschreibt unbekannten Mann und hofft auf Hinweise 

Der Mann wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Er ist etwa 60 Jahre alt, hat ein gepflegtes Erscheinungsbild, einen Oberlippenbart und trägt eine Brillenträger. Er gab gegenüber den Polizei an, dass er mit Vornamen „Lutz“ heiße. Er nannte bei einer Befragung zudem mehrfach die Orte Bayreuth und Weißenburg in Bayern. Seine Partnerin „Ilse“ soll zudem bereits vor elf Jahren an Krebs verstorben sein.

Polizei in Aschaffenburg veröffentlicht Bild des Unbekannten

Wird der Mann vielleicht in Bayern oder Hessen vermisst? Mit der Veröffentlichung eines Lichtbilds erhofft sich die Polizeiinspektion Aschaffenburg nun den entscheidenden Hinweis zu seiner Identität. Wer den Mann auf dem Foto kennt, wird dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 06021/857-2230 zu melden.

Seit mehreren Wochen wird, wie op-online.de berichtet, zudem ein 13 Jahre altes Mädchen aus Hanau (Main-Kinzig-Kreis) vermisst*. Ein Bekannter will die Vermisste bei einer äthiopischen Sportveranstaltung in Zürich in der Schweiz gesehen haben. Dies konnte bislang allerdings nicht bestätigt werden.

dr

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion