Horrorunfall im Odenwald

Audi in zwei Teile gerissen: Autofahrer bei Unfall getötet

+
Der Fahrer des Sportwagens erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Wald-Michelbach - Ein Autofahrer kommt am Wochenende von der Straße bei Wald-Michelbach ab. Sein Sportwagen fliegt mehr als 50 Meter weit und wird an einem Baum schließlich in zwei Teile gerissen. Der 35-Jährige stirbt noch vor Ort.

Es ist Samstagnachmittag gegen 16.26 Uhr: Ein 35 Jahre alter Mann aus Stuttgart ist bei Wald-Michelbach in Richtung Kreidach mit seinem Audi unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt allerdings kommt der Fahrer laut Polizei nach rechts von der Straße ab - vermutlich weil er zu schnell auf der nassen Fahrbahn ist. Der Sportwagen berührt die Schutzplanke und hebt infolgedessen ab, fliegt rund 50 bis 60 Meter weit, ehe er gegen einen Baum prallt. Hier bricht das Auto dann in zwei Teile.

Durch den Aufprall wird der Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstirbt, das berichtet die Polizei. Die Ermittler gehen von einem Sachschaden von rund 55.000 Euro aus. Kurz vor dem Vorfall soll der Mann auf der nassen Straße noch einen anderen Wagen im Überholverbot überholt haben, an der Unfallstelle selbst gilt Tempo 80. (jo)

Fahrer bei Horrorunfall im Odenwald getötet: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion