Fahrerin erleidet Schock

Auto kracht in Linienbus: 22-Jähriger stirbt an Unfallstelle

Felsberg - Bei der Kollision eines Autos mit einem Linienbus in Nordhessen ist ein 22-Jähriger gestorben.

Der junge Mann war am Dienstag auf einer Kreisstraße nahe Felsberg im Schwalm-Eder-Kreis aus ungeklärter Ursache mit seinem Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei in Kassel mitteilte. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 22-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. In dem Bus saß nur die 55 Jahre alte Fahrerin, die der Polizei zufolge einen Schock erlitt. Die Kreisstraße musste nach dem Unfall voll gesperrt werden, ein Gutachter soll nun den genauen Hergang herausfinden. (dpa)

Archivbilder

Wohnmobil kracht an Stauende auf A67 in Lkw: Bilder 

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion