Mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik

A66: 18-Jährige prallt gegen Leitplanke und wird schwer verletzt

Bad Orb/Offenbach - Eine 18-jährige Autofahrerin ist auf der Autobahn 66 bei Bad Orb (Main-Kinzig-Kreis) gegen eine Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden.

Die junge Frau wurde am Montagabend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher in Offenbach am Dienstag sagte.

Die 18-Jährige sei nach ersten Erkenntnissen zu schnell in die Ausfahrt gefahren und dort mit der Schutzplanke kollidiert. Rund 180 Meter weiter sei ihr Fahrzeug im Graben zum Stehen gekommen. Die Ausfahrt war während der Bergungsarbeiten gesperrt, es kam jedoch zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. (dpa)

Ein gefährlicher Arbeitsplatz: Mitten auf der Autobahn

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture-alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion