Auch Messer im Einsatz

Bad Nauheim: Heftige Schlägerei am Bahnhof - Großer Polizeieinsatz

Eine heftige Schlägerei meldeten Zeugen am Bahnhof Bad Nauheim. 
+
Eine heftige Schlägerei meldeten Zeugen am Bahnhof Bad Nauheim. 

Zahlreiche Notrufe gingen bei der Polizei in Bad Nauheim ein. Grund war eine heftige Schlägerei am Bahnhof. Die Auseinandersetzung hatte offenbar eine Vorgeschichte.

  • Heftige Schlägerei am Bahnhof Bad Nauheim
  • Zwei Männer schlagen auf Opfer ein
  • Auseinandersetzung hatte offenbar Vorgeschichte

Bad Nauheim - Heftige Szenen am Mittwoch gegen 16.20 Uhr am Bahnhof in Bad Nauheim: Gleich mehrere Leute hatten den Notruf gewählt, um die Polizei zu alarmieren. Zwei Männer waren auf einen dritten losgegangen. Auch ein Messer war im Einsatz.

Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort, die beiden Männer wurden festgenommen. Sie leisteten keinen Widerstand. Das Messer, mit dem das Duo dem dritten Mann gedroht hatte, stellten die Beamten sicher. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 43-Jährigen und einen 29-Jährigen aus Bad Nauheim. Gemeinsam sollen sie auf einen 23-Jährigen, ebenfalls aus Bad Nauheim, eingeschlagen haben.

Die Auseinandersetzung am Bahnhof hatte offenbar eine Vorgeschichte. So soll sich das spätere Opfer zuvor der Tochter des 43-Jährigen „genähert" haben. Nähere Details sind der Meldung der Polizei nicht zu entnehmen. Die 18-Jährige hatte nach bisherigen Erkenntnissen ihrem Vater davon berichtet, welcher umgehend zusammen mit einem Freund losfuhr, um den 23-jährigen Bekannten der Tochter noch vor Ort anzutreffen. Dieser erlitt bei der Schlägerei am Bahnhof Bad Nauheim Verletzungen im Gesicht, verzichtete jedoch auf den Transport ins Krankenhaus durch einen hinzugezogenen Rettungswagen.

Die Polizeibeamten nahmen die beiden Beschuldigten mit auf die Polizeistation und entließen sie dort nach Abschluss der erkennungsdienstlichen Behandlungen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare