Arzt hilft

Katze verfängt sich im Autoreifen: Tierische Rettungsaktion der Feuerwehr

Armes Kätzchen! Am Wochenende kam es zu einem Tierrettungseinsatz in Bad Soden-Salmünster.
+
Armes Kätzchen! Am Wochenende kam es zu einem Tierrettungseinsatz in Bad Soden-Salmünster.

In Bad Soden-Salmünster kommt es zu einem Tierrettungseinsatz: Eine Katze steckt in einer Stahlfelge fest und muss befreit werden.

Bad Soden-Salmünster – Die Feuerwehr Salmünster ist am Samstag (21.08.2021) gegen 12.40 Uhr zu einem Tierrettungseinsatz gerufen worden. Eine Katze steckte mit dem Kopf in der Stahlfelge eines Autoreifens fest. Wie die Feuerwehr mitteilte, konnte sich die Katze nicht mehr selbst befreien.

Nach zahlreichen Befreiungsversuche übergab die Feuerwehr die Katze letztendlich „wohlbehalten der Besitzerin“, wie die Feuerwehr Salmünster mitteilte.

Bad Soden-Salmünster: Feuerwehr und Tierarzt befreien Katze aus Stahlfelge

Laut Feuerwehr bemühten sich die Einsatzkräfte zunächst, die Katze mit Spülmittel und Öl zu befreien. Anschließend versuchten sie es mit unterschiedlichen technischen Geräten und zwischenzeitlich auch per Hand. Es sei stets auf das Wohlbefinden des Tieres geachtet worden: „Dabei galt die oberste Prämisse, die Katze namens Milo beim Befreiungsversuch nicht zu verletzen und möglichst ruhig zu halten, das heißt der Katze keinen zu großen Stress auszusetzen“, so die Feuerwehr.

„Genau für diese Momente sind wir mit Leidenschaft Feuerwehr!“

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gründau-Rothenbergen auf Nachforderung einen Tierarzt dazu holen, welcher bereits Erfahrung in der Tierrettung gemacht hatte. Durch einen „gekonnten Griff und beherztem Zug“ konnte die Katze durch den Tierarzt letztendlich befreit werden. Laut Feuerwehr sei die Katze unverletzt geblieben. Nach ein paar „unerfreulichen Einsätzen“ habe es der Feuerwehr gut getan, zum Einsatzende lächeln zu können: „Genau für diese Momente sind wir mit Leidenschaft Feuerwehr“ (Yasemin Kamisli)

Erst kürzlich rettete die Feuerwehr in Bad Soden-Salmünster einen Mann von der Burg Stolzenberg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion