73-Jährige zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt

Seniorin beim Einparken eines Wohnmobils tödlich verletzt

Wiesbaden - Ein 75 Jahre alter Wohnmobil-Fahrer hat seine Frau beim Einparken gegen ein anderes Wohnmobil gedrückt und tödlich verletzt.

Die 73-Jährige starb am Montagnachmittag noch an der Unfallstelle. Das Paar war von einer Reise zurück und wollte sein Wohnmobil wieder auf dem Parkplatz abstellen, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Die 73-Jährige hatten ihrem Mann beim rückwärts Einparken eingewiesen und hinter dem Wohnmobil gestanden. Wie die Frau zwischen die beiden Fahrzeuge geraten konnte, war zunächst noch unklar. (dpa)

Wohnmobil umgekippt: Schwerer Unfall auf der A3

Rubriklistenbild: © dpa-avis

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion