Spurlos verschwunden

Mann seit Jahren vermisst: Polizei bittet bei verzweifelter Suche um Hinweise

Ein mittlerweile 63-Jähriger aus Bensheim wird seit 2016 vermisst. In Darmstadt verliert sich seine Spur.
+
Ein mittlerweile 63-Jähriger aus Bensheim wird seit 2016 vermisst. In Darmstadt verliert sich seine Spur.

Seit 2016 wird ein mittlerweile 63-Jähriger aus Bensheim (Kreis Bergstraße) vermisst. Seine Spur verliert sich in Darmstadt. Mit zwei Fotos bittet die Polizei um Hinweise.

Bensheim – Seit mehr fünf Jahren fehlt von einem mittlerweile 63-Jährigen jedes Lebenszeichen. In Darmstadt verliert sich seine Spur. Mit jedem Tag schwindet die Hoffnung, den Mann lebend zu finden. Die Suche der Polizei läuft dennoch weiter. Nun wenden sich die Ermittler im Falle des vermissten Dioniso Lazaro Ortiz erneut an die Bevölkerung.

Der zum Zeitpunkt seins Verschwindens 57-Jährige aus Bensheim (Kreis Bergstraße) wurde zuletzt am 21.06.2016 in einer Gaststätte in Darmstadt-Arheiligen gesehen. Durch einen Zeugenhinweis wenige Wochen nach dem Verschwinden des Mannes sind die Ermittler auf den Wagen des Vermissten gestoßen. Der schwarze Mercedes mit dem amtlichen Kennzeichen HP-BJ 662 stand vermutlich mehrere Tage in der Brandenburgerstraße in Darmstadt im Stadtteil Eberstadt auf einem Parkplatz.

Vermisst: 63-Jähriger aus Bensheim verschwindet in Darmstadt spurlos

Durchsuchungen eines angrenzenden Waldgebiets mit Spürhunden haben laut Angaben der Polizei keine weiteren Hinweise auf den Verbleib des Vermissten aus Bensheim zutage gefördert. „Im Zuge der Ermittlungen der Heppenheimer Kriminalpolizei hatten sich bislang keine Hinweise ergeben, die auf eine Straftat oder eine hilflose Lage des Vermissten hindeuteten. Auch der Aufenthaltsort oder der Grund für das Verschwinden des Bensheimers konnte noch nicht geklärt werden“, schreibt die Polizei Südosthessen in Darmstadt in einer Mitteilung am Montag (10.01.2022). Die Polizei schließt laut eigenen Angaben einen Suizid aus und ermittelt jetzt wegen eines Tötungsdelikts.

Der schwarze Mercedes des Vermissten aus Bensheim steht auf einem Parkplatz in Darmstadt.

Die letzten Stunden seines spurlosen Verschwindens hat die Polizei rekonstruiert. Demzufolge schaute der Mann, der als „Familienmensch“ bezeichnet wird, am frühen Abend des 21.06.2016 die Fußball-Europameisterschaft mit Freunden in einer Gaststätte in Darmstadt-Arheilgen an. Das Spiel Nordirland gegen Deutschland um 18 Uhr sah sich der Vermisste noch, während des Spiels Spanien gegen Kroatien um 21 Uhr war er nicht mehr in der Gaststätte.

Vermisst: Mann telefoniert und verschwindet in Darmstadt anschließend spurlos

Laut den Ermittlern soll der Vermisste aus Bensheim gegen 20 Uhr einen Anruf erhalten und das Lokal verlassen haben. Mit wem der damals 57-Jährige telefonierte, ist bis heute nicht bekannt.

Nun wenden sich die Ermittler erneut mit einem Foto des Vermissten und dessen Mercedes an die Öffentlichkeit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen. (esa)

An Heiligabend galt ein Mann aus Heppenheim (Kreis Bergstraße) in der Nähe von Darmstadt als vermisst. Wenig später hatte die Polizei gute Nachrichten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion