Mann dreht durch

32-Jähriger schlägt mit Beil auf Autos ein - in seiner Wohnung findet die Polizei noch ganz andere Waffen

bensheim-polizei-darmstadt-autos-waffen-riesenfund
+
In Bensheim ist ein Mann laut Polizei ausgerastet (Symbolbild).

In Bensheim verliert ein Mann die Nerven. Der 32-Jährige schlägt mit einem Beil auf Autos ein. Die Polizei greift ein. 

  • In Bensheim dreht ein Mann durch und schlägt mit einem Beil auf Autos ein
  • Zeugen verständigen umgehend die Polizei
  • In der Wohnung des Tatverdächtigen stoßen die Beamten auf einen Riesenfund

Bensheim - Er soll am Dienstagabend (10.03.2020) mit einem Beil auf drei Autos in Bensheim (Regierungsbezirk Darmstadt) eingeschlagen haben. Deshalb hat die Polizei den Tatverdächtigen, einen 32-Jährigen, festgenommen. Nach Angaben der Polizei war der Mann Zeugen gegen 23.15 Uhr in Auerbach aufgefallen. Sie sahen, wie der Mann auf offener Straße durchdrehte und mit dem Beil auf die Autos in der Otto-Beck-Straße einschlugen. Deshalb verständigten sie umgehend die Polizei. 

Bensheim: Polizei nimmt Mann fest - in seiner Wohnung befindet sich ein Waffenarsenal

Die Beamten nahmen den Mann kurz darauf in seiner Wohnung in Bensheim fest, wo sich der Tatverdächtige mit einem weiteren Mann aufhielt. Bei der Festnahme stellte die Polizei bei dem Mann einen 25 cm langen Dolch sicher. Doch damit nicht genug: Als die Beamten die Wohnung weiter durchsuchten, stießen sie auf ein umfassendes Waffenarsenal. Schwerter, Äxte und Dolche befanden sich laut Polizei im Repertoire des Tatverdächtigen. Obendrein war der Mann betrunken. 

Bensheim: Polizei macht Alkoholtest - der Tatverdächtige kommt in eine Klinik

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,47 Promille. Wegen seines psychischen Zustandes wurde der Tatverdächtige in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Sachbeschädigung an den Fahrzeugen. Ob der Tatverdächtige einen Waffenschein besitzt, ist bisher unklar. Offen ist auch, ob der Mann aufgrund seines psychischen Zustandes schuldfähig ist und überhaupt bestraft werden kann.

mse

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Anders sah es aus, als die Polizei in Bensheim einen Tatverdächtigen festnahm, der einen 31-Jährigen schwer am Kopf verletzte.

Außerdem sucht das Polizeipräsidium Südhessen aktuell nach zwei Unbekannten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare