Bierflaschen und -dosen im Auto

Betrunkener schläft Rausch auf Standstreifen aus

Kassel - Den Standstreifen einer Autobahn sucht sich ein 31 Jahre alter Mann zum Ausschlafen seines Alkoholrausches aus.

Die Polizei fand den Mann am Samstagabend in seinem unbeleuchteten Pkw auf der A7 nördlich von Kassel, wie es in einer Mitteilung vom Montag hieß. Den Beamten schlug aus dem Wagen starker Alkoholgeruch entgegen. Zudem lagen auf dem Beifahrersitz mehrere Bierflaschen und -dosen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Da der Mann im Verdacht stehe, das Auto im alkoholisierten Zustand gefahren zu haben, müsse er sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt verantworten, erklärte die Polizei. (dpa)

ADAC: Samstagnachts die meisten Geisterfahrer

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion