Polizei nimmt Raser ins Visier

Vorsicht Blitzmarathon! Alle Messstellen im Überblick

+

Wiesbaden/Offenbach - Autofahrer aufgepasst! Heute nimmt die Polizei verstärkt Raser ins Visier. Die Infos und alle Messstellen zum europaweiten Verkehrsaktionstag „Speedmarathon“.

Heute geraten zwischen 6 Uhr und 22 Uhr Raser verstärkt ins Visier der Geschwindigkeitsmesser. Wie die Polizei berichtet, kommen in Hessen an 324 Messstellen 757 Polizisten und Mitarbeiter der teilnehmenden Kommunen zum Einsatz. Mit einer breit aufgestellten Medienkampagne sollen Verkehrsteilnehmern durch den Blitzmarathon die Gefahren von zu schneller und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Bewusstsein gerufen werden.

Die Messstellen im Stadt und Kreis Offenbach und Hanau im Überblick:

Stadt Offenbach: Parkstraße Schule; Bischofsheimer Weg, Altenwohnheim; Bieberer Straße ggü. Buswendeschleife; Odenwaldring ggü. Hausnummer 102; Obere Grenzstraße (Kindergarten)

Kreis Offenbach: B448 Ausbauende Bieberer Berg; Rodgau, Dudenhofen Mainzer Straße; Obertshausen, Seligenstädter Straße; Gravenbruchring, Höhe Am Mühlgraben; Rathenaustraße, Höhe Rundschau; Dreieich L3262, Höhe Solarpark; Froschhausen, L3210 Seligenstadt, L3121; Dietzenbach L3001 zwischen Schwimmbad und Offenthal; Rödermark, Konrad-Adenauer-Straße 3; Rödermark, Kapellenstraße (Schule); Neu-Isenburg, Friedhofstraße, Baustellenumleitung; Neu-Isenburg, B459 Höhe Autokino; Neu-Isenburg, L3113 Höhe Autobahnüberführung; Neu-Isenburg, Friedensallee, zw. Kurt-Schumacher-Straße und Hugonottenallee; Langen, Stadtgebiet A3

Stadt Hanau: Konrad-Adenauer-Straße; Kastanieallee, Richtung Beethovenplatz; Hausmannstraße, Richtung Frankfurter Landstraße; Akademienstraße, Richtung Ehrensäule; Sandeldamm, Richtung Mühltorweg; Leipziger Straße, stadteinwärts; Maintaler Straße

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Main-Kinzig-Kreis: Hochstadt, L3195, Südumgehung; Depotstraße L3309, zw. Hergerswiesen u. Neuzwirtsäuser Straße; Niederrodenbach, K861 aus Richtung Langenselbold; Bruchköbel, L3347, Roßdorf Richtung Nidderau; Höhe Birstein-Lichenroth, B276; Brachtal Schlierbach; Rodenbach, K861 Niederrodenbach - Höhe Friedhof; Bruchköbel, Hainstraße Höhe Haingartenschule; Bruchköbel, Hainstraße Höhe Haingartenschule; Bruchköbel, Roßdorf Hanauer Straße für beide Richtungen; Bruchköbel, Roßdorf Hanauer Straße für beide Richtungen; Bruchköbel, Römerstraße aus FR Friedberger Landstraße; Bruchköbel, Römerstraße aus FR Friedberger Landstraße; Bruchköbel, Hammersbacher Straße in beide Richtungen; Langenselbold, Emmy-Noether-Straße; Langenselbold, Ringstraße (Schule); Langenselbold, Gelnhäuser Straße; Langenselbold, Gebiet Rhönstraße/ Leipziger Straße; Sinntal-Sannerz, Lindenstraße; Sinntal-Altengronau, L2304, Frankfurter; Maintal, K872 zwischen Wachenbuchen und Höhe Tannen; Gelnhausen, Ph.-Reis-Straße (Schule); Linsengericht-Eidengesäß, Karl-Glöckner-Straße; Linsengericht-Altenhaßlau, Eidengesäßer Straße; L3271 Höhe Abzweig Niedergründau Mittelgründau; B457 Abzweig Hain-Gründau; Flörsbachtal, B276 Abzweig L3199 Fahrtrichtung Kempfenbrunn; Bad Orb, Villbacher Straße, Höhe Wildpark; Steinau, Ringstraße (Schule); Schlüchtern, Hanauer Straße, Fahrtrichtung Niederzell; Schlüchtern, Fuldaer Straße; A66 Bereich Main-Kinzig-Kreis

Frankfurt: Breitenbachbrücke; Miquelallee/Zeppelinallee; Gutleutstraße Richtung A5; Rosa-Luxemburg-Straße, Höhe Zufahrt Ginnheim; Friedberger Landstraße, Höhe "Altes Zollhaus"; Ludwig-Landmann-Straße, Höhe Haltestelle Stephan-Heise-Straße; Bereich Frankfurt-Süd unbestimmt; sowie mobile Kontrollen der Autobahnpolizei 

Alle Messstellen in Hessen in der PDF-Datei

Tausende Blitzerfotos und Prügelattacke 

Beim Blitzmarathon im vergangen Jahr hatte die Polizei weniger Raser ertappt als sonst üblich. Insgesamt waren jedoch rund 15.000 Fahrzeuge in Hessen zu schnell unterwegs. In Offenbach kam es zudem zu unschönen Szenen. Zwei Mitarbeiter der Stadt wurden zum Ende einer Geschwindigkeitskontrolle von vier jungen Männern in der Bieberer Straße angegriffen.

Die Polizei registrierte übrigens 2016 insgesamt 141.133 Verkehrsunfälle auf Hessens Straßen. Bei 21.350 Unfällen verunglückten 28.342 Personen. Hiervon erlitten 23.322 leichte Verletzungen, 4789 Personen trugen schwere Verletzungen davon und 231 Menschen starben im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall. Der Gesamtanteil der Verkehrsunfälle mit der Hauptunfallursache Geschwindigkeit liegt bei etwa 7 Prozent. Betrachtet man die Unfälle in Hinblick auf die Schwere der Folgen, nimmt die Hauptunfallursache Geschwindigkeit deutlich zu: Bei gut einem Viertel der Schwerverletzten hat nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit zur Unfallentstehung beigetragen, bei Getöteten war dies bei mehr als einem Drittel der Fall. (dr)

Bilder vom Blitz-Marathon in Hessen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare