Blaulicht

Brand einer Lagerhalle: Schaden ist enorm

Brennende Lagerhalle in Nieder-Liebersbach im Odenwald.
+
Brennende Lagerhalle in Nieder-Liebersbach im Odenwald.

500.000 Euro Schaden entstehen beim Brand einer Lagerhalle im Odenwald. 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Birkenau – In einer Lagerhalle eines Gärtnereibetriebs im Birkenauer Stadtteil Nieder-Liebersbach im Odenwald ist am Samstagabend (22.05.2021) ein Feuer ausgebrochen. Etwa 100 Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren waren im Einsatz, um den Brand einzudämmen. Von der Nächstenbacher Straße aus versuchten sie, das Feuer zu löschen.

Die Löscharbeiten dauerten Stunden an, die Polizei meldete jedoch gegen 22 Uhr, dass der Brand unter Kontrolle sei. Der Schaden wird laut dem Eigentümer auf etwa 500.000 Euro geschätzt. Durch den Brand wurden die Lagerhalle selbst und dort untergestellte landwirtschaftliche Fahrzeuge wie Traktoren sowie andere Maschinen komplett zerstört.

Brand im Odenwald: Ursache noch unklar – Kriminalpolizei ermittelt

Weshalb der Brand ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. Die Polizei meldete am Samstagabend, dass Brandursachenermittler den Brandort noch nicht untersuchen konnten. Daher könnten auch noch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Immer wieder kommt es im Odenwald zu schweren Bränden. Anfang vergangenen Jahres starb eine Frau bei einem tragischen Brand in einem Feriendorf. Im Juni 2020 wurde bei einem Hausbrand ebenfalls eine Leiche gefunden. (als)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion