Anwohner und Autofahrer sehen „große Rauchentwicklung“

Brand auf Mülldeponie ausgebrochen

+
Großbrand auf Mülldeponie in Büttelborn

Büttelborn - Auf einer Mülldeponie im Süden Hessens ist am Donnerstagabend ein Brand ausgebrochen. Anwohner und Autofahrer hätten von einer "großen Rauchentwicklung" berichtet, teilte die Polizei mit.

Die Beamten sprachen davon, dass auf dem Gelände bei Büttelborn (Kreis Groß-Gerau) eine 30 mal 30 Meter große Fläche aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten sei. "Ob Maschinen oder sonstige Anlagen in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt wurden, steht bislang noch nicht fest", hieß es kurz nach Ausbruch des Feuers. Am Brandort solle Sperrmüll gelagert worden sein. Die Feuerwehr ist laut Polizei mit einem größeren Aufgebot vor Ort und löscht den Brand. Die Löscharbeiten sollten mehrere Stunden dauern. Eine Gefahr für Anwohner bestehe aber nicht. (dpa)

Waldbrand bei Potsdam bedroht Ortschaft

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion