Polizei sucht Täter mit Video

Brandanschlag auf islamisches Zentrum

+

Kassel - Nach dem Brandanschlag auf ein türkisch-islamisches Kulturzentrum in Kassel hat die Polizei ein Video des Vorfalls veröffentlicht.

Die Ermittler gingen von einer politisch motivierten Tat aus und hofften auf Zeugen, die Beobachtungen zu den gesuchten vier Männern schildern könnten, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Kassel. Das Video des Kulturzentrums zeigt, wie drei der vier Täter die Brandsätze am Sonntagmorgen gegen 5.35 Uhr geworfen hatten. Möglicherweise seien die Männer an dem Morgen in der Nähe des Tatorts gesehen worden. Ihr Motiv sei noch unklar.

In dem Gebäude befinden sich unter anderem zwei Gebetsräume. Die Wurfgeschosse gelangten jedoch nicht ins Innere. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 2000 Euro. Die Polizei hat eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die mit Blick auf die Adresse des Tatorts "BS 73" heißt. Erste Hinweise auf die Tat seien bereits eingegangen. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen. (dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion